Leuze electronic China eröffnet neue Niederlassung

Leuze electronic China eröffnet neue Niederlassung (PresseBox) ( Owen, )
Mitte Oktober 2018 wurde in Shenzhen, China, die neue Niederlassung von Leuze electronic eingeweiht. 12 Jahre erfolgreiches Umsatz- und Mitarbeiterwachstum verlangten nach einem größeren, fortschrittlicheren Office, welches das Wachstum des nächsten Jahrzehnts sicherstellen wird.


2006 wurde in Shenzhen, China, die Leuze electronic China Trading Co Ltd. gegründet. Im Jahr 2018 blickt die chinesische Tochtergesellschaft auf 12 Jahre positives Umsatz- und Mitarbeiterwachstum zurück. Vice President Asia sowie Geschäftsführer der Niederlassung in China, Matthias Höhl, ist stolz auf das chinesische Team und das in der neuen Niederlassung fortschrittllich umgesetzte Office-Konzept: „Unser erfolgreiches Wachstum der letzten Jahre hat uns in positivem Sinne an unsere Grenzen gebracht und veranlasst, ein neues Office zu beziehen, das größer und nach einem fortschrittlichen Office-Konzept gestaltet ist. Es ermöglicht uns, das Wachstum des nächsten Jahrzehnts sicherzustellen.“ Die neue Adresse lautet: 9 / F, Tower A, Tag Knowledge & Innovation Center, West Second Shenyun Straße, Nanshan Bezirk, Shenzhen. 48 Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Customer Care Center, Marketing, Service, Product Management, Human Ressources, Administration und Finance arbeiten ab sofort in der neuen Niederlassung. Ziel des umgesetzten neuen Bürokonzeptes ist es, für Leuze electronic in China die besten auf dem Markt verfügbaren Arbeitskräfte zu gewinnen. Höhl erklärt: „Auch am chinesischen Markt ist das Gehalt längst nicht mehr der einzige Faktor, weshalb sich ein Bewerber für einen Arbeitgeber entscheidet. Heutzutage wollen Mitarbeiter einen Arbeitsplatz, der Kreativität, Zusammenarbeit und Kommunikation fördert und gleichzeitig Stress abbauen lässt.“ Das neue Office-Konzept erfüllt nicht nur diese Mitarbeiterpräferenzen und geht mit aktuellen Bürodesigntrends einher, sondern wirkt sich gleichzeitig positiv auf die Produktivität und das Gesamtergebnis der Organisation aus. „Wir wollten eine Arbeitsumgebung schaffen, so dass sich die Mitarbeiter bei Bedarf konzentrieren, gleichzeitig aber auch näher zusammenarbeiten und mit ihren Kollegen kommunizieren können“, sagt Höhl. Zudem wurden die Arbeitsplätze ergonomisch, körperlich und geistig komfortabel gestaltet, damit die Menschen optimale Arbeitsbedingungen vorfinden und so Höchstleistungen erbringen können. Ein Trainings- und Democenter ermöglicht nicht nur die Vermittlung von Fachwissen, sondern vor allem auch den Erfahrungsaustausch im Bereich Anwendungs- und Branchenwissen. Zudem bietet die neue Location Raum für interne und externe Inhouse-Seminare. Der Fitness- und Freizeitbereich laden zum Ausgleich und zur Erholung ein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.