„Gewissheit durch Wissen“ -

Leoni Kerpen bietet umfassendes Seminarprogramm zum Thema Kabel und Verkabelungssysteme in Kupfer- und LWL-Technologie

(PresseBox) ( Stolberg, )
Heutzutage hängt die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens oder einer Institution letztendlich von der sicheren Funktion seiner informationstechnischen Verkabelungen ab.

Damit hier keine Übertragungsfehler auftreten, muss neben der Verwendung von hochwertigen Kabeln und Steckverbindern, auch deren einwandfreie Installation gewährleistet sein. Denn kein noch so vorausschauend geplantes Verkabelungssystem kann Folgekosten vermeiden und Netzwerkinvestitionen schützen, wenn es nicht professionell installiert wurde.

Planenden, beratenden und installierenden Unternehmen bietet die Leoni Kerpen GmbH deshalb auch in diesem Jahr wieder ein umfassendes Seminarprogramm mit den Schwerpunkten Kupfer- und LWL-Verkabelungen.

Die Seminare finden an jeweils zwei aufeinanderfolgenden Tagen in den Schulungsräumen der Leoni Kerpen GmbH in Stolberg bei Aachen statt. Eine Einzelbelegung ist, je nach Interessensschwerpunkt, ebenfalls möglich.

Kupfer- & LWL-Seminare 2009

11. / 12.03.2009 - Deutsch
29. / 30.04.2009 - Englisch
06. / 07.05.2009 - Deutsch
09. / 10.09.2009 - Deutsch
07. / 08.10.2009 - Englisch
04. / 05.11.2009 - Deutsch

Nach Absolvierung des Trainings ist der Teilnehmer in der Lage, die geschulten Verkabelungssysteme zu installieren, konfektionieren und messtechnisch zu bewerten. Abgerundet werden diese praktischen Erfahrungen durch fundiertes Wissen zur aktuellen Normensituation und Messvorschriften.

Auch maßgeschneiderte, an speziellen Projekten ausgerichtete Trainings, stellt Leoni Kerpen bei Bedarf mit ihren Kunden zusammen.

Detaillierte Informationen zu den Seminaren stehen im Internet unter www.leoni-datacaom.de im Bereich „Events“ zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.