virtual.drupa: KURZ bietet Online-Seminare und Fachwissen auf eigener Webpräsenz an

Markus Hoffmann, Member of the Management Board bei Kurz, erläutert die Ziele der Seminarplattform. (Foto: © LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG)
(PresseBox) ( Fürth, )
Mit Produktverpackungen Aufmerksamkeit erregen, dabei nachhaltig und preisbewusst wirtschaften: Ist das möglich? Antworten auf diese Frage gibt der Oberflächenspezialist KURZ während der Messe virtual.drupa 2021 in eigens dafür entwickelten Online-Seminaren. Die Veranstaltungen finden auf der drupa-Plattform von KURZ – https://www.kurz-drupa.com – statt. Diese stehen unter dem Motto „The Nature of Attraction“ und zeigen Brandownern und Verarbeitern, wie sie den aktuellen Herausforderungen bei der Druckveredelung begegnen können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Themen „Nachhaltigkeit“ und „Digitale Veredelung“. KURZ bietet die Live-Seminare während der Laufzeit der Messe an (20. bis 23. April). Die Einheiten zu je 35 Minuten sind kostenlos und können bereits jetzt über die Messeplattform von KURZ gebucht werden. Zu Messebeginn am 20. April wird KURZ weitere Serviceseiten auf seiner Messepräsenz freischalten.

2021 ist KURZ Platin Event Partner der drupa. „Die Messe ist ein Branchentreff, auf dem Wissen geteilt wird“, erklärt Markus Hoffmann, Member of the Management Board bei KURZ. „Das gilt auch online. Wir lassen unsere Partner teilhaben, an den Lösungen, die wir im vergangenen Jahr erarbeitet haben.“

Online-Seminare für Verarbeiter mit Praxisfokus

Das Thema „grüne Produktion“ treibt die Branche um. Verarbeiter fragen sich, ob es überhaupt möglich ist, anspruchsvolle Oberflächendekorationen nachhaltig zu gestalten. Sie rätseln, wie sich Heißprägeveredelungen kostengünstig realisieren lassen und ob die Digitalisierung Veredelungsprozesse tatsächlich effizienter macht. Unter anderem diese Fragen beantworten die Spezialisten von KURZ in den Online-Seminaren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Umsetzung in der Praxis.

Online-Seminare für Brandowner zu Leitfragen der Verpackungsdekoration

Antworten auf Fragen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Markenführung und Markenschutz geben die Online-Seminare für Brandowner: Was sind die aktuellen Trends im Verpackungsdesign? Wie gewinnt man das Vertrauen des Kunden durch authentische Verpackungsdekoration? Wie schützen Unternehmen ihre Produkte vor Fälschungen? Auch hier geht es darum, Lösungen zu finden, die sich im Unternehmensalltag gut umsetzen lassen. Zu Beginn der vitual.drupa am 20. April wird Kurz auch den Serviceteil seiner Messeplattform freischalten. Interessierte finden dort weitere Informationen, die ihren Markenerfolg sichern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.