Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112519

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG Schwabacher Str. 482 90763 Fürth, Deutschland http://www.kurz.de
Ansprechpartner:in Herr Matthias Kronawitter +49 911 71419819

LEONHARD KURZ erweitert den Design-Spielraum bei Magnetstreifen und produziert nachhaltige Alternativen

(PresseBox) (Fürth, )
Magnetstreifen sind unter anderem bei Kredit- und Kundenkarten eine wichtige Komponente zur Speicherung von Daten. Dank seiner mehr als 50-jährigen Erfahrung im Bereich der Kartentechnologie und einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit revolutioniert LEONHARD KURZ nun das Kartendesign.

Unter dem Slogan „Open Up the World of Colors“ eröffnet das zu den führenden Lieferanten von Sicherheitstechnologien und Komponenten für Karten zählende Unternehmen seinen Kunden ganz neue Möglichkeiten: Sie können bei der Gestaltung des Magnetstreifens aus unterschiedlichsten Farben wählen und den Karten somit eine ganz eigene Optik verleihen. Damit es nicht nur bunter, sondern auch nachhaltiger wird, bietet KURZ zusätzlich eine neue Produktserie mit den Namen NVLine Magnetics® an. Dabei wird der CO2-Fußabdruck des Magnetstreifens verringert.

Neuer Farbfächer bietet unbegrenzte Auswahl

Der KURZ-Farbfächer für Magnetstreifen ist online bestellbar und gibt einen ersten Einblick in die Vielfalt der Möglichkeiten für Kartenhersteller. Die darin enthaltenen 30 exklusiven Farben reichen von Bright Red über Yellow Green und Pink bis hin zu zahlreichen unterschiedlichen Blautönen. Über einen Online-Konfigurator auf der eigens für die Kartentechnologie von KURZ eingerichteten Homepage können sich Interessenten zudem einen guten Eindruck über die Bandbreite verschaffen. Die 30 Standardfarben liegen beim Experten für Dünnschichttechnologie garantiert auf Lager, was für noch schnellere Lieferzeiten sorgt.

Da die Welt der Farben aber nicht auf 30 begrenzt ist, produziert KURZ auf Kundenwunsch auch Magnetstreifen mit individuellen Farbwerten. Somit sind bei der Herstellung von Kredit-, Zahl-, Kunden- sowie Treue- und Prepaid-Karten keine Grenzen mehr gesetzt. Gerade Unternehmen, die ihre Karten der Corporate Identity anpassen wollen, finden mit dem sogenannten Color Matching garantiert das passende Produkt. Unzählige Farben, Muster und sogar Metallisierungen sind möglich.

KURZ bietet unter dem Slogan „Open Up the World of Colors“ jedoch nicht nur einen großen kreativen Spielraum, sondern auch die gewohnt zuverlässige Speicherung und das sichere Abrufen von Daten. Die Magnetstreifen basieren auf der HiCo-Technology (High Coercivity), die sie besonders widerstandsfähig gegen externe Magnetfelder macht. Zur Auswahl stehen die Streifen dabei standardisiert in den Breiten 8,4 und 12,7 Millimeter – eine Individualisierung ist auch hier möglich.

Nachhaltigere Magnetstreifen dank NVLine Magnetics®

Die neue Produktserie auf dem Markt für Magnetstreifen sorgt dafür, dass der ökologische Fußabdruck der gesamten Karte verbessert wird. Hersteller, die auf NVLine Magnetics® von KURZ setzen, erhöhen die Nachhaltigkeit des Produkts und schaffen sich so getreu dem KURZ-Motto „Be a Green Leader“ ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Marktteilnehmern.

NVLine Magnetics® zeichnet sich dadurch aus, dass beim Herstellungsprozess der Magnetstreifen PET-Träger zum Einsatz kommen, die zu mindestens 30 Prozent aus recyceltem Material bestehen. Der Träger ist bereits im ersten Schritt zur Herstellung der Magnetstreifen notwendig und wird nach dem Gebrauch wieder der Kreislaufwirtschaft zugeführt.

Website Promotion

Website Promotion

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Die KURZ-Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen der Dünnschichttechnologie. KURZ entwickelt und produziert auf Trägerfolien applizierte Dekorations- und Funktions-schichten für verschiedenste Branchen - von der Verpackungs- und Druckindustrie über den Automobilsektor bis zum Elektronik-, Karten- und Textilbereich. KURZ bietet eine umfassende Produktpalette zur Oberflächenveredelung, Dekoration, Kennzeichnung und Fälschungssicherheit, abgerundet durch ein umfangreiches Programm an Prägemaschi-nen und Prägewerkzeugen. Darüber hinaus investiert das Unternehmen kontinuierlich in neue Technologien und entwickelt innovative Lösungen für die Integration von Funktionen in Oberflächen. Die KURZ-Gruppe ist mit über 5.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standor-ten weltweit präsent und fertigt in Europa, Asien und den USA nach einheitlichen Quali-täts- und Umweltstandards. Ein globales Netz an Niederlassungen, Vertretungen und Verkaufsbüros sorgt für kurze Wege und individuelle Betreuung vor Ort.

www.kurz-world.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.