Verpackung als Ausdruck eines Lebensgefühls

Leonhard Kurz präsentiert auf der Luxe Pack Monaco Designs, die Zeitgeisttrends repräsentieren

Die neue Verpackungskollektion Box next to Box, die auf der Luxe Pack Monaco vorgestellt wird / Foto: Kurz (PresseBox) ( Fürth, )
Reine Dekoration war gestern: Leonhard Kurz zeigt auf der Luxe Pack Monaco expressive Verpackungen, die Zeitgeist und Lebensgefühle widerspiegeln. Mit einer vielfältigen Auswahl außergewöhnlicher Muster möchte der Beschichtungshersteller Designern und Markenherstellern Anregungen geben, gängige Gestaltungsmuster zu durchbrechen, Verpackungsdesign neu zu denken und die Welt der Heißprägetechnologie neu zu entdecken.

Gestaltung auf Basis ausgeprägter Trends

Im achten Jahr in Folge hat das Kurz-Trendteam gemeinsam mit einer Trendagentur aktuelle gesellschaftliche Strömungen unter die Lupe genommen und dabei wieder vier zentrale Trends herausgearbeitet. Für die gestalterische Umsetzung der Trends wurde ein neues Verpackungskonzept entwickelt: die Box next to Box. Eine veredelte Schubbox beinhaltet die Trendkollektion und deutet deren Einzelthemen an. Beim Öffnen der Schublade erscheinen vier Trendschachteln in ihrer kontrastreichen Gestaltung. Jede der vier Boxen repräsentiert ein Trendthema: Archive – die Wiederentdeckung und kreative Verwertung von alten Schätzen und Ressourcen, Supa Func – die Fokussierung auf Effizienz, Funktion, Ordnung und Struktur, Black Mirror – die Besinnung auf Reflexion und Selbstbestimmung in Zeiten allgegenwärtiger Digitalisierung und künstlicher Intelligenz, sowie Clearance – der Wunsch nach echter Nachhaltigkeit, neuen Materialien und besserem Konsumverhalten.

Für die Trenddarstellung neu entwickelte Farben und Effekte

Um die den Trends zugrunde liegenden Stimmungen einzufangen, hat Kurz metallisierte Transferprodukte in nie dagewesenen Farben und überraschenden optischen Effekten entwickelt. Hierzu gehören beispielsweise ein lebhaftes Signalorange, ein mattes Terracotta oder ein schimmernd lasierendes Silber, das einen Unterdruck durchscheinen lässt. Darüber hinaus wurden zwei neue diffraktive Designs in unerwarteter Optik kreiert. Mittels Prägewerkzeugtechnologie der Kurz-Tochter Hinderer und Mühlich wurden aufwendige Strukturen und Reliefs realisiert, die die prägnanten Motive und Dekore haptisch unterstützen. Mehrstufige Erhebungen wechseln sich ab mit ausgeprägten Vertiefungen, großflächige, markante Muster mit feinsten Mikrostrukturen.

Die Box next to Box wird auf der Luxe Pack erstmalig vorgestellt, auch die Trendfarben und diffraktiven Designs werden dort erstmals zu sehen sein.

Vervielfachter Tiefeneffekt

Licht bricht sich in vielen Schattierungen, doch es zeigt sich kein Farbspektrum. Holografische Linsen suggerieren endlose Tiefe und werden dabei begrenzt durch eine streng symmetrische Anordnung. Diese spannenden Gegensätze vereint das neue holografische Endlosdesign Trustseal SFX Mosaic, das Kurz ebenfalls auf der Luxe Pack präsentiert. Das Lichtspiel der achromatischen Farbtöne und der vielfach sich wiederholende Tiefeneffekt ziehen den Betrachter in ihren Bann. Am Kurz-Stand wird die magische Wirkung demonstriert, die das Design auf Verpackungen entfaltet.

Holografische und semitransparente Designs für Kunststoff-Verpackungen

Auch in der Dekoration von Kunststoffen zeigt Kurz auf der Luxe Pack neue Wege auf. Für Verschlusskappen, Hülsen oder Tiegel hat das Unternehmen auf Kunststoffanwendungen abgestimmte Qualitäten spezieller Produktlinien entwickelt. Eine der Serien umfasst die diffraktiven Light-Line-Designs, ein große Auswahl glitzernder oder schillernder Dekore, die die Blicke im Verkaufsregal auf sich ziehen. Das zweite Produktprogramm für Kunststoffoberflächen enthält verschiedene Farbtöne der neuen Lumafin-Serie. Lumafin steht für semitransparente Farben mit sanftem Schimmer und dezenter Metallanmutung. Je nach Lichteinfall scheint die Substratfarbe leicht durch oder es zeigt sich eine blickdichte, hochglänzende Fläche. Am Luxe-Pack-Stand DB 11 in Halle Diaghilev präsentiert Kurz Beispiele für den effektvollen Einsatz der neuen Designs.

Wissenswertes zur Recyclingfähigkeit

Am Kurz-Stand erhält man nicht nur Inspirationen für außergewöhnliches Verpackungsdesign, sondern auch fundierte Informationen zur Wiederverwertbarkeit von Verpackungen, die mit Heißpräge- oder Kaltfolien von Kurz veredelt wurden. Kurz hat ausführlich dokumentiert, dass die Recyclingfähigkeit von Verpackungen bei der Dekoration mit getesteten Kurz-Transferprodukten erhalten bleibt. Auf der Luxe Pack Monaco erfährt man die Einzelheiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.