Iomega stellt auf der DMS Expo neue NAS-Produkte in Rackmount- und Desktop-Versionen für mittelständische Unternehmen vor

Neue Iomega StorCenter 200r und 150d 3TB zum Einsatz im Unternehmensnetzwerk

Petit-Lancy 1, (PresseBox) - Iomega International S.A., führender Anbieter von Datenspeicher- und Sicherheitslösungen, erweiterte sein Angebot von NAS (Network Attached Storage)-Servern um neue Geräte in Rackmount- und Desktop-Versionen, die den wachsenden Speicherbedarf mittelständischer Unternehmen erfüllen. Iomega hat die vorgestellten Server mit Features ausgestattet, die bisher eher Servern der "Enterprise"-Klasse vorbehalten waren, und bietet diese in einem Preisbereich an, der auch für kleine Unternehmen oder Home-Office-Anwender erschwinglich ist.

Zum Einsatz im Rackmount hat Iomega im Rahmen seines NAS-Produktportfolios drei neue Modelle angekündigt: den neuen StorCenter Pro NAS 200r Server mit 640 GB, den StorCenter Pro NAS 200r Server mit 1 TB und den StorCenter Pro NAS 200r Server mit 1 TB und Printserver-Funktionalität. Alle drei Modelle lassen sich im Rechenzentrum problemlos einsetzen und unterstützen wichtige Microsoft-Fileservices. Als kostengünstige Desktop-NAS-Lösung bietet der neue StorCenter Pro NAS 150d Server mit 3 TB den Netzwerkadministratoren in mittelständischen Unternehmen zusätzliche Netzwerk-Speicherkapazität mit Active Directory-Support und einem beispiellosen Bedienkomfort.

Romain Cholat, Vice President International Sales, Iomega Corporation, sagte dazu: "Die neuen NAS-Modelle Iomega 200r und 150d sind weitere Beispiele für das dauerhafte Engagement von Iomega zur Maximierung der NAS-Leistung und des Bedienkomforts zu attraktiven Preisen. Dies bietet einen hohen Nutzen für mittelständische Unternehmen, die sichere, zuverlässige Netzwerkspeicher für ihren wachsenden Datenbedarf benötigen. Iomega hat das breiteste Netzwerkspeicher-Angebot der Branche für den wachsenden Bedarf von Anwendern in SOHO-Umgebungen und Kleinbetrieben. Vom Basis-Server bis zu hochfunktionalen Servern unter Windows sowie Netzwerk-Festplatten auf Linux-Basis mit Kapazitäten von 250 GB bis 3 TB - wir bieten die richtigen Netzwerkspeicher zum richtigen Preis für alle Wachstumsphasen eines Kleinunternehmens."

Optimale Leistung

Die NAS-Modelle 200r und 150d nutzen einen Gigabit Ethernet-Port (10/100/1000 MBit/s) für die Anbindung ans Netzwerk und enthalten vier SATA-II-Festplatten, die für RAID 0 (Striping), RAID 1 (Spiegelung) oder RAID 5 (Striping + Parität) konfiguriert werden können. RAID 0 bietet maximale Leistung und Betriebskapazität; RAID 1 und RAID 5 bieten maximale Datensicherheit und schützen alle Daten auch bei Ausfall einer Festplatte.

Die in allen vorgestellten Modellen enthaltenen Festplatten verfügen über echte Hot-Swap-Fähigkeit, d. h. jede der vier Festplatten in einem RAID 1- oder RAID 5-Array kann während des laufenden Betriebs aus dem NAS-Gehäuse ausgebaut werden. Nach dem Einsatz einer Ersatzplatte wird diese automatisch und ohne jede Unterbrechung oder Stillstandszeit in das vorhandene RAID 1- oder RAID 5-Array integriert. Diese Features, die vormals eher Unternehmen der "Enterprise"-Klasse vorbehalten waren, macht Iomega nun auch für kleine Unternehmen und Home-Office-Anwender erschwinglich.

Features der Iomega StorCenter 200r-Modelle

Der neue StorCenter Pro NAS 200r mit 1 TB (Express Edition) und der StorCenter Pro NAS 200r mit 640 GB (Express Edition) sowie der NAS 200r mit 1 TB und Printserver-Funktionalität (Workgroup Edition) sind NAS-Geräte im Rackmount-Format, die mit Windows Storage Server 2003 R2 arbeiten und die Encrypting File System-, Volume Shadow Copy- und Active Directory-Services von Microsoft unterstützen. Als Windows-Server unterstützen sie auch Fremdapplikationen, was ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal gegenüber den kostengünstigeren Produkten von Iomega auf Linux-Basis darstellt. Die NAS 200r-Server sind mit den gängigen Datensicherungs- und Schutzsoftware-Produkten kompatibel.

Features der Iomega StorCenter 150d-Modelle

Bei der Entwicklung des StorCenter Pro NAS 150d Servers legte Iomega Wert auf die wesentlichen NAS-Features mit besonderer Berücksichtigung des Nutzens und der einfachen Handhabung für Anwender in SOHO-Umgebungen und Kleinbetrieben. Das Resultat ist ein schnelles, leises und bedienerfreundliches Desktop-Gerät. Dank der Iomega Discovery Tool-Software erfolgt das Einrichten weitgehend automatisiert. Der StorCenter Pro NAS 150d Server unterstützt Rechner mit Windows-, Unix-, Linux- und Mac OS X-Betriebssystem. Er besitzt eine integrierte Printserver-Funktionalität für bis zu vier Drucker; hier werden die Drucker einfach an die vorhandene USB 2.0-Schnittstelle angeschlossen.

Enthaltene Software

Für eine sichere Datenspeicherung, sowie eine problemlose Datensicherung und Rückspeicherung werden die StorCenter Pro 200r und 150d Server mit fünf Client-Lizenzen der Retrospect Express-Software von EMC geliefert. Retrospect Express ermöglicht eine automatisierte, zuverlässige und kostengünstige Datensicherung für Rechner mit Windows- und Mac-OS. Die preisgekrönte Software erleichtert Einrichtung und Management hocheffizienter Datensicherungen auf jedem Rechner und bietet enorme Vorteile für Disaster-Recovery-Anwendungen. So haben die Anwender beispielsweise die Möglichkeit, offene Dateien zu sichern, die Vollständigkeit der gesicherten Daten noch während der laufenden Sicherung zu überprüfen, Datensicherungen zu festgelegten Zeiten auch ohne Login durchzuführen und einzelne Daten oder ein komplettes System jederzeit zurückzuspeichern. Zusätzliche Lizenzen können online über www.iomega.com erworben werden.

Zusätzlich ist beim StorCenter Pro NAS 200r die eTrust Antivirus-Software von CA in der Version 7.1 vorinstalliert. Mitgeliefert wird außerdem CA BrightStor ARCserve OEM Edition mit Disaster Recovery in der Version 11.5.

Kompatibilität

Die Server StorCenter Pro NAS 200r und 150d unterstützen Clients mit den Betriebssystemen Microsoft Windows Vista/2000/XP Home/XP Professional/XP Professional x64, Mac OS X 10.2.7 oder höher und Linux-Versionen, einschließlich Red Hat 9, Mandrake 10, Debian 3.0, Gentoo und FedoraCore 3.

Unterstützte Netzwerk-Dateiprotokolle sind Microsoft, Linux/UNIX, Apple, Internet und FTP.

Preise und Verfügbarkeit

Der Iomega StorCenter Pro NAS 150d Server mit 3 TB ist ab sofort für € 1.315,00 erhältlich. Der Iomega StorCenter Pro NAS 200r Server mit 640 GB ist ebenfalls für € 1.315,00 erhältlich. der Iomega StorCenter Pro NAS 200r Server mit 1 TB kostet € 1.645,00. Der Iomega StorCenter Pro NAS 200r Server mit 1 TB und Printserver-Funktionalität ist zum Preis von € 1.975,00 erhältlich (alle Preise sind empfohlene Verkaufspreise zuzüglich MwSt.).

LenovoEMC International S.A.

Die Iomega Corporation, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der EMC Corporation mit Geschäftssitz in San Diego und europäischem Hauptsitz in Genf, ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Lösungen in den Bereichen Datenspeicherung und Backup für kleine und mittelgroße Unternehmen, private Anwender und andere. Seit seiner Gründung im Jahre 1980 hat das Unternehmen mehr als 400 Millionen digitale Speicherlaufwerke und Festplatten verkauft. Das aktuelle Produktportfolio von Iomega umfasst branchenführende Network Attached Storage (NAS)-Produkte, externe Festplatten und das REV Backup-Laufwerk als preisgekrönte Wechselplatten-Technologie. Weitere Informationen über Iomega sind verfügbar unter www.iomega.de. Für Reseller steht die Website www.ioclub.net zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Hardware":

Soll VMware Dell kaufen?

Noch sind es Ge­rüch­te: Of­fen­bar er­wägt Dell Tech­no­lo­gies ei­ne um­ge­kehr­te Über­nah­me durch VM­wa­re. Die­se wür­de dem Com­pu­ter-Her­s­tel­ler er­lau­ben, ein bör­sen­no­tier­tes Un­ter­neh­men zu wer­den, oh­ne auf her­kömm­li­che Art ei­nen Bör­sen­gang (IPO) ab­sol­vie­ren zu müs­sen. Die Bör­se rea­giert: Die VM­wa­re-Ak­ti­en sind ge­fal­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.