60 Millionen ThinkPad Modelle verkauft - Lenovo erreicht Meilenstein mit neuer leistungsstarker Grafik

ThinkPad T Serie - die ersten Business-Notebooks mit NVIDIA Optimus

2010 Final Think Timeline
(PresseBox) ( Stuttgart, )
Lenovo hat heute bekanntgegeben, dass der Verkauf seiner ThinkPad Notebooks diesen Monat die 60-Millionen-Marke übersteigen wird. Derzeit werden alle 60 Sekunden über 14 ThinkPad Laptops verkauft. Mit diesem Meilenstein stärkt Lenovo seine Position als PC-Unternehmen mit der gegenwärtig höchsten Wachstumsrate der Branche1. Im Laufe ihrer 18-jährigen Erfolgsgeschichte hat die Marke ThinkPad ihre Innovationsstärke immer wieder mit verschiedenen fortschrittlichen Lösungen unter Beweis gestellt - etwa mit der ersten spritzwassergeschützten Tastatur oder dem so genannten "Roll Cage", einem speziellen Überrollkäfig im Notebookdeckel zum Schutz bei Stürzen und Erschütterungen. Ein weiteres Highlight setzt ab sofort die erweiterte Grafikleistung der ThinkPad Notebooks T410, T410s und T510 durch die neue NVIDIA Optimus Technologie.

"ThinkPad Notebooks setzen schon seit langem Maßstäbe bei Innovationen und Leistung und gehören damit seit fast 20 Jahren zu den bevorzugten Notebooks von Business-Anwendern weltweit", erklärt Peter Hortensius, Senior Vice President, Think Product Group, Lenovo. "Mit Lenovo ist die Marke ThinkPad noch stärker geworden - sowohl mit Blick auf die Qualität, die Zuverlässigkeit als auch die Leistung. Dieses starke Bekenntnis zu Innovation wird auch in Zukunft eine tragende Rolle bei der Entwicklung unserer ThinkPad Notebooks spielen."

Innovationsrekord

Mit über 2.000 Design- und Entwicklungspreisen hat das ThinkPad dazu beigetragen, das Notebook und die Art und Weise, wie Menschen ihre PCs nutzen, zu prägen. Zu den bekanntesten Neuerungen zählten:

- das erste moderne Notebook, das ins All flog
- das erste Notebook mit spritzgeschützter Tastatur
- das erste Notebook mit eingebautem CD-ROM-Laufwerk
- das erste Notebook mit eingebautem DVD-ROM-Laufwerk
- das erste Notebook mit integrierter WLAN-Technologie
- das erste Notebook mit integriertem Sicherheitssystem
- das erste Notebook mit integriertem Fingerabdruckleser
- die erste mobile Workstation mit zwei Bildschirmen

Mehr Informationen hierzu finden Sie hier: http://shop.lenovo.com/... - außerdem können Sie sich dort ein Video über die Innovationen aus Vergangenheit und Gegenwart ansehen und erfahren, was die Zukunft für die ThinkPad Notebooks bereithält. Desweiteren finden sich auf den Lenovo Blogs persönliche Geschichten von Anwendern zu den ältesten ThinkPad Laptops.

Überragende Grafikleistung, extrem hohe Akkulaufzeit

Dank der NVIDIA Optimus Technologie wird die maximale Grafikleistung nur dann zur Verfügung gestellt, wenn sie tatsächlich gebraucht wird. Eine manuelle Umschaltung für Leistungsdrosselung und Verlängerung der Akkulaufzeit ist nicht erforderlich, da die intelligente Optimus Technologie automatisch arbeitet. ThinkPad Notebooks mit Optimus erzielen eine bis zu 33 Prozent höhere Akkulaufzeit als Modelle mit separater Grafik2. Dadurch wird bis zu eine Stunde Akkuleistung pro Ladevorgang gewonnen2. Das ThinkPad kann mit der neuen Grafiklösung außerdem über eine ThinkPlus Docking Station bis zu vier Displays gleichzeit ansteuern.

"Neue Technologien wie die NVIDIA Optimus Grafik machen den PC intelligenter", sagt Rene Haas, General Manager, Notebook Products, NVIDIA. "Nie zuvor gab es eine Lösung, die starke Grafikleistung bei gleichzeitig langer Akkubetriebsdauer bietet. Visuelle Inhalte sind heutzutage die populärste und wichtigste Datenform - mit dem Grafikprozessor NVIDIA NVS 3100M haben wir den perfekten Prozessor für diese Aufgabe entwickelt."

Weitere Informationen zu den neuen ThinkPad Notebooks mit NVIDIA Optimus finden Sie auf der Lenovo Optimus-Website sowie auf den Lenovo Blogs.

Preise und Verfügbarkeit

Die Notebooks ThinkPad T410, T410s und T510 mit NVIDIA Optimus Technologie sind ab sofort in Deutschland und Österreich über den Fachhandel verfügbar. Die Preise beginnen in Deutschland bei 1.445 Euro (exkl. MwSt.).

1Basiert auf dem IDC Worldwide Quarterly PC Tracker für das zweite Quartal 2010 im Vergleich mit Dell, HP, Acer, Apple and Toshiba.
2ThinkPad T410s mit Nvidia Optimus gegenüber dem T410s, mit aktueller umschaltbarer Nvidia-Grafik. Basierend auf MobileMark 2007.

Lenovo Deutschland auf Twitter: @LenovoDE
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.