Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1136579

lekker Energie GmbH Invalidenstraße 17 a 10115 Berlin, Deutschland http://www.lekker.de
Ansprechpartner:in Herr Robert Mosberg +49 30 4309490
Logo der Firma lekker Energie GmbH

Heinsberger Grundschüler lernen umweltfreundliches und sparsames Heizen

(PresseBox) (Berlin, )
„Umweltfreundliches Heizen“ ist das Thema des diesjährigen pädagogischen Umweltunterrichts an allen Heinsberger Grundschulen, den der Heinsberger Energieanbieter lekker seit 2011 unterstützt. Die Viertklässler erfahren in der für Kinder maßgeschneiderten Unterrichtseinheit, dass man ohne die Entstehung von CO2 oder nur mit der Entstehung geringer Mengen CO2 heizen kann, um somit den Klimawandel nicht zu verstärken. Durchgeführt wird das Angebot wie jedes Jahr von einem Referenten der Deutschen Umwelt-Aktion (DUA).

„Besonders eifrig sind die Kinder natürlich dabei, wenn sie einen Solarkollektor bauen, mit dem man zum Beispiel Früchtetee oder Kakao erwärmen kann. Immer wieder spannend ist auch der Luftpumpen-Versuch, mit dem ich die Funktionsweise einer Wärmepumpe erkläre“, sagt DUA-Referent Carsten Schultz. Auch die Motivation zum sorgsamen Umgang mit Heizenergie sei bei den Kindern sehr groß. „Ich bin Kaltduscher“, „Ich wünsche mir zu Weihnachten eine neue Spielkonsole und dann einen dicken Pullover, dann brauchen wir nicht so viel Energie, wenn ich spiele“ oder „Wir machen ganz oft die Kerzen an, dann sparen wir Energie, oder?“, sind nur drei von vielen Vorschlägen, die die Kinder in den Unterrichtseinheiten gemacht haben. „Viele Kinder kennen die Hintergründe der steigenden Energiepreise und die Notwendigkeit zum Energiesparen. Durch den Umweltunterricht bekommen die Kinder noch einen kleinen Schubs in die richtige Richtung“, sagt Schultz. 

Vom Engagement der Viertklässler überzeugen konnten sich heute auch Heinsbergs Bürgermeister Kai Louis und lekker-Geschäftsführerin Simone Deckers während einer Unterrichtseinheit an der Regenbogenschule in Karken. Kai Louis, Bürgermeister der Stadt Heinsberg: „Die Kinder haben verstanden, dass man gerade jetzt verantwortungsvoll mit Energie umgehen sollte und dass die Energiekrise uns alle betrifft. Das hat mich sehr beeindruckt. Wenn alle, wie auch wir als Stadt Heinsberg, unseren Beitrag leisten beim Einsparen von Strom und Gas, dann kommen wir gut durch die kalte Jahreszeit.“

Simone Deckers, Geschäftsführerin Kunde/ Markt lekker Energie: „Es ist schön zu sehen, wie offen die Kinder für Umweltthemen sind und dieses Wissen dann ja auch in ihre Familien tragen. Über 5.000 Schulkinder nahmen seit 2011 an diesem Projekt teil. Dieser Erfolg bestätigt uns darin, das Engagement für den Umweltunterricht an allen Heinsberger Grundschulen und Kindergärten fortzusetzen.“

lekker Energie GmbH

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.