SV Berlin Buch gewinnt 4. lekker-Vereinswettbewerb und eine Spende über 3.500 Euro

PSV Olympia Berlin und Steglitzer TK folgen auf den Plätzen zwei und drei

Der 4. lekker Vereinswettbewerb läuft auf Hochtouren
(PresseBox) ( Berlin, )
Große Freude beim SV Berlin Buch. Der vielseitige Verein, der unter anderem Badminton, Gymnastik, Showdance und Kraftsport anbietet, ist der Sieger des 4. lekker Vereinswettbewerbs, den der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie ausgelobt hat. Für den ersten Platz erhält der SV Berlin Buch eine Spende in Höhe von 3.500 Euro. Mit der Fördersumme will der Verein eine große Tanzshow auf die Bühne bringen und dafür unter anderem in Kostüme für 70 Kinder, Requisiten und ein Bühnenbild investieren. Der Zweitplatzierte, der PSV Olympia Berlin e.V., erhält eine Fördersumme von 2.500 Euro und will damit Kindern aus sozialschwächeren Familien die Teilnahme an Sommer- und Bildungscamps ermöglichen. Auf dem dritten Platz landete die Hockeyabteilung des Steglitzer TK 1913 e.V., die die Spende in Höhe von 2.000 Euro für neue Übungsleiter, eine Aus- und Weiterbildung der vorhandenen Übungsleiter sowie in Übungsmaterial  investieren möchte.

Ramona Schlegel, 2. Vorsitzende des SV Berlin Buch und Abteilungsleiterin Tanz: „Wir freuen uns sehr, dass uns in diesem Jahr der Sprung auf Platz eins gelungen ist. Der SV Buch nimmt seit mehreren Jahren am Vereinswettbewerb teil und kann sich daher inzwischen auf eine große Fangemeinde verlassen, bei der wir uns ganz herzlich bedanken. Schön, dass lekker den Sportvereinen die Möglichkeit gibt, so unkompliziert finanzielle Unterstützung zu erhalten.“ Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH sagt: „Fast 80 Vereine haben sich in diesem Jahr am lekker Vereinswettbewerb beteiligt. Über den gesamten Zeitraum sind weit über 120.000 Stimmen von Vereinsmitgliedern, Freunden und Sympathisanten abgegeben worden. Wir freuen uns über die große Resonanz und darüber, dass wir die tolle Nachwuchsarbeit, die in den Vereinen geleistet wird, unterstützen können.“

Mit dem Online-Wettbewerb fördert der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen mit insgesamt 20.000 Euro. Unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig!“ hatte lekker im Juli 2020 alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz im Bundesland Berlin aufgefordert, sich zu beteiligen. Wettbewerbsinformationen und Ergebnisse sind auf der Seite www.lekker-vereinswettbewerb.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.