PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 496478 (Leipziger Messe GmbH)
  • Leipziger Messe GmbH
  • Messe-Allee 1
  • 04356 Leipzig
  • http://www.leipziger-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Kirsten Abel
  • +49 (231) 557050-27

"Zeigt her eure Schuh'"

Orthopädieschuhtechnik wieder Schwerpunkt der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK

(PresseBox) (Leipzig, ) Das komplette Themenspektrum rund um den Fuß können Orthopädieschuhtechniker auf dem internationalen Branchentreffen in diesem Jahr in Leipzig erleben. In Halle 1 präsentieren sich alle bedeutenden Unternehmen der Orthopädieschuhtechnik und zeigen Neu- und Weiterentwicklungen auf der Weltleitmesse ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK. Zudem wird interdisziplinäre Fortbildung auf höchstem Niveau zum einen im Weltkongress, zum anderen in den Fachforen "Orthopädieschuhtechnik aktuell" geboten.

Werner Dierolf, Präsident des Zentralverbandes für Orthopädieschuhtechnik, sieht der Messe mit Spannung entgegen: "Die ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK ist in diesem Jahr für die Orthopädieschuhtechnik das wichtigste Branchenereignis. Wir freuen uns sehr, dass sich die Orthopädieschuhtechnik innerhalb der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK zu einem attraktiven Messe- und Kongressbestandteil entwickelt hat und wir diesen Bereich - wie schon bei den letzten Veranstaltungen - wesentlich mitgestalten konnten." Darüber hinaus betont er die Bedeutung des Fort- und Weiterbildungsprogrammes: "Auch innerhalb des Kongresses und in den Fachforen spielt die Orthopädieschuhtechnik eine wichtige Rolle. Zahlreiche Vorträge befassen sich mit der orthopädieschuhtechnischen Versorgung des Fußes. Die tägliche Praxis kommt dabei ebenso zur Sprache wie die wissenschaftliche Untersuchung unserer Hilfsmittel. Wer sich über die neuesten Entwicklungen und Trends in unserem Handwerk informieren möchte, sollte in diesem Jahr die Veranstaltung in Leipzig nicht verpassen."

So widmet sich im Kongress beispielsweise Prof. Franz Grill aus Österreich in einer Keynote dem "kindlichen Fuß" - ein Thema, das im anschließenden Symposium mit Experten noch unter anderen Gesichtspunkten diskutiert wird. Im Symposium "Fuß und Schuh 1" stellt Prof. Bernhard Greitemann eine "randomisiert-kontrollierte Studie zur Wirksamkeit von stützenden Einlagen bei Spreizbeschwerden und Metatarsalgien" vor und Mojtaba Kamyab von der Tehran University of Medical Sciences thematisiert die "Wirkung einer lateralen Keilsohle mit und ohne subtalaren Gurt auf die seitliche Bewegung des Oberkörpers bei Kniegelenksarthrose". Auch Fragestellungen zum diabetischen Fuß und Möglichkeiten der orthopädieschuhtechnischen Versorgung werden im Kongress erörtert, so zum Beispiel im Symposium "Fußveränderungen bei Diabetes mellitus" am Messemittwoch und im Themenblock "Möglichkeiten und Grenzen der Fußdruckmessung beim diabetischen Fuß" am Messefreitag.

Neben dem umfangreichen Kongressprogramm bieten die Fachforen "Orthopädieschuhtechnik aktuell" Anregungen für die praktische Arbeit. So berichtet im Fachforum beispielsweise am Messemittwoch Sven Sedlaczek von der Meisterschule Siebenlehn über den Einsatz von PE als orthopädischem Einbauelement, am Donnerstag widmet sich Gerwin Limbach vom Bildungszentrum für Orthopädieschuhtechnik Südwest "Bandagen und Orthesen für die untere Extremität" und am Freitag stellt Christian Hoppenworth von der BFO Hannover die Frage "Macht die ISO 9001 Sinn?".

In der Messehalle 1 findet sich nicht nur das Forum Orthopädieschuhtechnik, hier präsentiert sich auch der Zentralverband für Orthopädieschuhtechnik und über 100 Unternehmen aus 15 Ländern stellen ihre Innovationen vor. Damit können sich Besucher einen kompletten Marktüberblick verschaffen. "Wir erwarten, dass die ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird. Unser Messeteam freut sich auf viele Besucher aus aller Welt, um in einem persönlichen Gespräch unsere Produkte und natürlich vor allem unsere Produktneuheiten zu präsentieren. Denn gerade auf dem orthopädisch-medizinischem Markt ist es wichtig, technische Fortschritte und medizinische Entwicklungen zu begleiten und umzusetzen", sagt Roger Willms, Leiter Marketing/Vertrieb von Schein Orthopädie Service. "Der Bereich der Orthopädieschuhtechnik ist sehr stark auf der Messe vertreten und nicht mehr weg zu denken", so Willms weiter. Außerdem verspricht er schon jetzt Innovationen für die Orthopädieschuhtechnik: "Wir werden Neuerungen bei der Einlagentechnik, dem Schuhbereich und unseren Materialien präsentieren".

Über die ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK
Der Weltkongress und die Weltleitmesse ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK wenden sich mit einem einzigartigen Angebot an Orthopädie-Techniker, Orthopädieschuhtechniker, Reha-Techniker, Therapeuten und Ärzte, Ingenieure, den medizinischen Fachhandel und Mitarbeiter der Kostenträger. 2010 fand die ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK gemeinsam mit dem ISPO Weltkongress statt und zog 21.200 Besucher aus 108 Ländern sowie 554 Aussteller aus 45 Nationen an. Ideeller Träger der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2012 ist der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik. Veranstalter des Kongresses ist die Confairmed GmbH. Die Fachmesse verantwortet die Leipziger Messe GmbH.