PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 189994 (LEGIC Identsystems AG)
  • LEGIC Identsystems AG
  • Binzackerstrasse 41
  • 8620 Wetzikon
  • http://www.legic.com
  • Ansprechpartner
  • Marcel Brand
  • +41 (44) 933-6464

Mehr Sicherheit am Gloucestershire College, UK dank LEGIC

Referenzbericht / Contactless Smart Cards

(PresseBox) (Zürich, ) Eine der grössten Herausforderungen für alle Bildungseinrichtungen besteht darin, ein offenes und stimulierendes Umfeld zu bieten, das dem Lernen förderlich ist, und gleichzeitig sicherzustellen, dass die darin befindlichen Menschen und die Ausstattung vor Diebstahl, Vandalismus, Angriffen und Missbrauch geschützt werden.

Mit einem umfassenden Produktsortiment, das mechanische, mechatronische und elektronische Zutrittskontrollsysteme umfasst, hat Kaba nicht einfach ihre Standardlösungen eingesetzt, sondern massgefertigte Produkte speziell für den Bildungssektor entwickelt. Das zuvor als Gloscat (Gloucester College of Art and Technology) bekannte Gloucestershire College gehört zu den grössten Fachschulen Grossbritanniens und bietet eine Vielfalt von Bildungs- und Schulungsprogrammen, die ein grosses Sortiment von Berufsausbildungsmodulen durch massgeschneiderte Schulungskurse abdecken.

Seit 2000 betreibt das Gloucestershire College eine hochinteressante Unterkunftsstrategie, die bereits zu einem brandneuen hochmodernen Campus in Cheltenham geführt hat, und nun zur Verlegung der drei Standorte von Gloucester an einen einzigen Standort inmitten der malerischen Gloucester Docks. Während der Bauentwurfsphase kam die unvermeidliche Frage auf, wie die Gebäude effizient gesichert werden können. Es wurde eine Lösung benötigt,die die oben genannten Probleme verhindern kann und das Wohlbefinden des Personals und der Schüler sowie die Unversehrtheit ihres persönlichen Eigentums sicherstellt.

Es wurde ein örtlicher Partner von Kaba herangezogen, um sowohl eine elektronische als auch eine mechanische Absperrlösung zu liefern, die den Bedürfnissen des College gerecht wird. Nach Ermittlung der Bedürfnisse hat dieser örtliche Partner gerne eine vollständige Lösung unter Einsatz von Produkten von Kaba angeboten. Das technische Supportteam von Kaba ging ihm zur Hand, um Produkte vorzuführen und bei spezifischen Produkten beratend zur Seite zu stehen.

Infolgedessen erhielt Kaba (UK) Ltd einen Auftrag über ihren örtlichen Händler, um 256 C-Lever Beschläge mit integrierter kartenbasierter Sicherheit und rund 300 pExtra Schliesszylinder zu liefern und einzubauen. Es wurde beschlossen, alle Innenbereiche wie Klassenzimmer, Sporthallen, IT-Räume sowie den Spa- und Wellnessbereich mit Kaba elolegic C-Lever Lösungen zu sichern, während zum Schutz aller Aussentüren und Tore vor dem Eindringen von aussen das mechanische System Gege pExtra ausgewählt wurde.

Der Kaba elolegic C-Lever Beschlag ist ein eigenständiges mechatronisches Schliesssystem mit integrierter Elektronik. Der Zutritt wird durch eine Reihe von kontaktlosen Medien wie Schlüssel, ID-Karten oder Anhänger gewährt, die mit dem bewährten LEGIC Transponderchip versehen sind. Wenn durch das Elektroniksystem ein gültiges Medium gelesen wird, wird der Aussendrücker mit einem Motor eingekuppelt, und die Tür kann für 5 Sekunden geöffnet werden.

Ausserdem bietet der LEGIC Chip weitere Anwendungsmöglichkeiten, wie Zeiterfassung, bargeldlose Bezahlung und Kontrollaufzeichnungen.
Alle Schulen wenden eine Anti-Schikanier-Strategie an, die sich erheblich verbessern lässt, wenn die Schüler kein Geld bei sich zu haben brauchen, während sie sich auf dem Schulgelände aufhalten. Durch die Einrichtung eines e-payment Verkaufssystems, das dieselben LEGIC Smart Cards verwendet, die auch das Kaba C-Lever System entriegeln, können die Schüler ohne Diebstahlgefahr Speisen und Getränke in der Kantine oder an Snackautomaten bezahlen. Dank der vollständigen Zutrittskontrolle mittels Zeitzonen, Zutrittsrechten, usw., hat das College schnell einen weiteren Nutzen festgestellt. Die eingesetzten Medien haben ihren eigenen Speicher, um anzugeben, welche Türen benutzt wurden, was eine schnelle und einfache Möglichkeit ist, zu überprüfen und zu kontrollieren, wer wann welchen Raum betritt. Diese Möglichkeit wird normalerweise nur von Online-Systemen geboten.

Dank der Flexibilität des Systems hat das College nun die Gelegenheit, sich um die Kontrolle von anderen selbständigen Anwendungen zu kümmern, wobei die jüngste die Einführung von Schrankschlössern ist, die ebenfalls mit dem derzeit benutzten LEGIC Chip funktionieren.

Das Gege Sicherheitsschlüsselsystem lässt sich sogar in eine mechatronische Lösung integrieren, indem einfach der LEGIC Chip in einen vorhandenen Schlüsselkopf integriert wird. Dies stärkt den Ruf von Kaba, eine breite Palette von Zutrittskontrollsystemen liefern zu können, die als selbständige Systeme verwendet werden, oder aber gemeinsam mit anderen Kaba Systemen eine einheitliche, vollständige Sicherheitslösung bilden.

Das Gloucestershire College ist Zeuge für den Erfolg einer Komplettlösung von Kaba. Dank der elolegic Technologie konnten alle mechanischen Kaba und Gege Schliesssysteme integriert werden, was nicht nur auf Sicherheitsebene vielfältige Möglichkeiten bietet, sondern mit der Aufwärtskompatibilität auch für die Zukunftssicherheit der Investition des Gloucestershire College sorgt.

Das gesamte Projekt hat sich als Erfolg herausgestellt, denn nun sind alle Sicherheitsansprüche des Gloucestershire College gedeckt, und Kaba konnte erneut ihren Ruf als führender Lieferant und Installateur von Zutrittskontrollsystemen im Bildungsbereich festigen.