LEGICs innovative Technologie live auf der weltweit wichtigsten Mobilitätsmesse IAA Pkw 2015 in Frankfurt

(PresseBox) ( Wetzikon, )
Bequemer und sicherer Zugang zum Auto oder Parkhaus mit mobilen Geräten, Cloud-Services für virtuelles Zutrittsmanagement, drahtlose Kommunikation per NFC und Bluetooth Smart – dieses und vieles mehr zeigt der Schweizer RFID Pionier LEGIC zur Premierenausstellung „New Mobility World“ an der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Pkw in Frankfurt am Main, Stand B37 in Halle 3.1.Das The Cromwell Las Vegas, welches zu Ceasars Entertainment gehört, ist nun eines der ersten Hotels, das es den Gästen ermöglicht, ihre Hotelzimmer mit dem Mobiltelefon zu öffnen. Zusammen mit LEGIC und Kaba Saflok haben sie mobile Zimmerschlüssel wahr werden lassen – einfach und sicher.

Vom 17. - 27. September 2015 findet in Frankfurt am Main die 66. IAA statt. Mit Unterstützung der Technologiepartner BMW, ICA, Kaba und remes demonstriert die LEGIC Identsystems AG live vor Ort ihr ganzheitliches Technologie- und Serviceangebot rund um Smartcard, NFC und Bluetooth Smart (BLE) anhand eines aktuellen Szenarios: Ein neues, modernes Stadtquartier, bewohnt und genutzt von privaten Mietern und Gewerbetreibenden, nutzt die gemeinsame Infrastruktur. Die notwendigen Personenberechtigungen für Tür, Parkhaus- und Liftzugang, Fahrzeug- und Fahrradzugang werden „on demand“ und „over the air“ auf einem Smartphone oder einer Smartwatch des jeweiligen Nutzers bereitgestellt.

Zusammenarbeit mehrerer Mobilitätsdienstleister
Für diesen Mobilitätsservice nutzen die Bewohner einen Internetservice. Er besteht im Hintergrund aus einer Kombination von Cloud-Servern der einzelnen Mobilitätsdienstleister. Für die Nutzer stellt es sich als integrierter, komfortabler und sicherer Service ihres Wohnquartiers dar. Schlüssel werden durch „virtuelle“ Berechtigungen auf Smartphones und Smartwatches ersetzt. Diese an das Fahrzeug, die Tür, den Lift oder die Parkschranke per NFC oder BLE übertragenen digitalen Schlüssel erlauben ein komfortables, ereignisorientiertes und sicheres Zutrittsmanagement durch den jeweiligen Nutzer.

Beschriebenes Szenario lässt sich auf eine Vielzahl aktueller und zukünftiger Mobilitätsangebote adaptieren, anpassen oder erweitern. Gerne erörtern wir mit Ihnen das Technologiepotential live an der IAA. Besuchen Sie unseren Stand B37 in Halle 3.1.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.