Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1123001

Lecturio GmbH Käthe-Kollwitz-Str. 1 04109 Leipzig, Deutschland http://www.lecturio.de
Ansprechpartner:in Herr Dr. Lutz Mükke
Logo der Firma Lecturio GmbH

Langjährige Zusammenarbeit mit TFL Ledertechnik

Udo Hoendges, Global Head of Internal Audit, Compliance, Legal & Insurance der TFL Ledertechnik GmbH, zieht nach der fünfjährigen Zusammenarbeit mit Lecturio Bilanz und wirft einen Blick in die Zukunft der innerbetrieblichen Weiterbildung.

(PresseBox) (Leipzig, )
 

Die Corona-Pandemie hat auch bei TFL zu einem Digitalisierungs-Schub geführt. Was hat sich geändert? 
Wir haben mobiles Arbeiten eingeführt und halten unsere Beschäftigten über das Intranet immer auf dem neuesten Stand. Außerdem bieten wir jetzt auch Online-Trainings an, bspw. Compliance-Schulungen oder einen Kurs zum Wissenstransfer von Mutter- zu Tochtergesellschaften. Hybride Veranstaltungen gehören bei uns mittlerweile ebenfalls zum Standard. 

Sie sprechen Online-Weiterbildung an. Wie organisieren Sie diese?
Für die Weiterbildung bei uns im Unternehmen ist zumeist die Personalabteilung zuständig und jeder Unternehmensteil organisiert das auch individuell. In meiner Position bin ich bspw. für die Compliance-Schulungen verantwortlich. 

Bei diesem Thema kooperieren Sie mit Lecturio…
Ja, wir kooperieren hier seit fünf Jahren. Als global agierendes Unternehmen müssen wir unsere Mitarbeitenden weltweit regelmäßig und einheitlich in Compliance-Regeln weiterbilden.  800 Mitarbeitende in 14 Ländern werden mit den Online-Kursen von Lecturio in Compliance-Themen geschult. 

Warum ist das Thema Compliance für ein internationales agierendes Unternehmen wie TFL mit mehr als 1.200 Mitarbeitenden so wichtig?
Compliance-Fragen sind grundlegend für innovative Unternehmen mit eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Da geht es beispielsweise um Betriebsgeheimnisse, Umgang mit sensiblen Daten, das korrekte Verhalten Kund*innenen und Geschäftspartner*innen gegenüber und um gesetzliche Grundlagen. Unsere Mitarbeitenden müssen sich in diesen Kontexten professionell verhalten und profundes Wissen nachweisen. 

Wie kam die Kooperation mit Lecturio denn zustande?
Wir waren auf der Suche nach einem Anbieter, mit dem wir unseren Mitarbeitenden das Compliance-Training inhaltlich kompetent und in verschiedenen Sprachen anbieten können. Lecturio hat uns überzeugt. Es gibt deutsch- und englischsprachige Unterweisungen und außerdem können Quizfragen individuell hinzugefügt werden. Untertitel gibt es zum Beispiel auf Portugiesisch, Spanisch, Italienisch und sogar Mandarin. Außerdem ist der Customer Support hilfsbereit und immer ansprechbar, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen. Dank der Videos, die man immer wieder anschauen kann, läuft der Wissenstransfer prima. 

Was plant TFL für die nächsten Jahre an Neuem für die innerbetriebliche Weiterbildung? 
Da das Online-Angebot sehr positiv aufgenommen wird, planen wir zukünftig mehr auf digitale Schulungen umzusteigen. Vor allem für Themen, bei denen kein direkter Austausch stattfinden muss, wie beispielsweise Computerkurse. Hier können wir uns gut vorstellen, wieder auf Kurse von Lecturio zurückzugreifen. 

Über TFL Ledertechnik
TFL ist ein global agierendes Unternehmen mit weltweit über 1.200 Mitarbeitenden. Der Konzern produziert Spezialchemikalien für die Lederindustrie und bietet seine Produkte und Lösungen für Gerbereien sowie lederverarbeitende Betriebe an.

Lecturio GmbH

Lecturio ist einer der führenden Video-Learning-Anbieter weltweit und steht für nachhaltige, innovative und gleichzeitig kosteneffiziente Aus- und Weiterbildung in Bildungsinstitutionen und Unternehmen. In über 80 Bereichen können sich die Nutzer zu Themen wie Jura, Medizin, Software und Karriere fort- und weiterbilden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.