COVID19 – Lecturio erweitert Kapazitäten und Funktionalitäten, um Bildungs-Institutionen zu unterstützen

(PresseBox) ( Leipzig, )
Aufgrund der sich exponentiell ausbreitenden COVID-19 Pandemie werden in immer mehr Bundesländern Bildungsinstitutionen und Hochschulen geschlossen.

Lecturio setzt daher extra Kapazitäten ein und erweitert seinen Course Creator, um Bildungs-Institutionen zu unterstützen.

Mit vielen tausend professionell aufgezeichneten Video-Vorträgen der Fachbereiche Medizin, Jura und Wirtschaftswissenschaften und einem schnell verfügbaren Lehr- und Lernportal hilft Lecturio den Vorlesungsbetrieb an Hochschulen aufrechtzuerhalten.

Lecturios “Course Creator” bietet Dozenten die Möglichkeit, selbst aufgezeichnete Vorlesungsvideos oder PowerPoint-Präsentationen (mit oder ohne Sprachausgabe) einfach und komfortabel in die dedizierte Online-Akademie hochzuladen und den Studenten bereitzustellen.

Zusätzlich sorgt die ebenfalls integrierte “Spaced-Repetition” -Funktion mit einer KI-basierten Wiedervorlage von beantworteten Testfragen für eine Vertiefung des Wissens bei den Studenten.

Lecturios Co-Geschäftsführer Stefan Wisbauer erläutert: “COVID19 insgesamt ist Aufwachen für die Gesellschaft und wir unterstützen Universitäten und Bildungseinrichtungen in dieser schwierigen Zeit, gleichzeitig können diese dabei die Grundlage für effizientere Blended Learning Modelle in der Zukunft setzen.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.