Ohne Innovation verlieren kleine und mittelständische Unternehmen ihre Wettbewerbsposition

Ein „weiter so“ gefährdet die Zukunft des Unternehmens

Innovation als Motor für Morgen (PresseBox) ( Bremen, )
Laut aktueller Studie der Bertelsmann Stiftung investieren deutsche Unternehmen nicht genug in die Zukunft (vgl. Bertelsmann Stiftung).

Für die repräsentative Studie wurden über 1000 Unternehmen befragt. Sie stammen aus den Bereichen Industrie und industrienahen Dienstleistungen.

Das Ergebnis der Studie ist alarmierend, denn etwa die Hälfte der deutschen Unternehmen beschäftigt sich nicht aktiv mit dem Thema Innovation. Die Mitarbeiter werden nicht ermutigt, vom Standardprozess abzuweichen, es fehlt die Risikobereitschaft. Das ist im Zuge der Globalisierung fatal und gefährdet den Wirtschaftsstandort Deutschland. Denn, je innovativer ein Unternehmen ist, so lautet es in der Studie, desto erfolgreicher ist es auch.

Das Fazit ist, dass kleine und mittelständische Unternehmen innovativer werden müssen, um zukünftig nicht auf der Strecke zu bleiben. Dies ist auch mit begrenzten Ressourcen möglich, wenn der Prozess professionell in Gang gebracht wird.

Für diese Unternehmen ist Leclere Solutions der richtige Ansprechpartner. Wir unterstützen dabei eine innovationsfreudige Kultur innerhalb des Unternehmens aufzubauen. Sprechen Sie uns an, gerne stehen wir auch für ein unverbindliches Beratungsgespräch zu Verfügung. https://www.leclere-solutions.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.