PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 888555 (Layer 2 GmbH)
  • Layer 2 GmbH
  • Eiffestraße 664b
  • 20537 Hamburg
  • http://www.layer2solutions.com | http://www.layer2.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Daske
  • +49 (40) 284112-30

Dokumente jetzt 10-mal schneller in Office 365 und SharePoint migrieren und synchron halten

Mit dem neuen Layer2 Data Provider können lokale Dokumente und Dateien jetzt 10-mal schneller in Microsoft Office 365, SharePoint, Teams und Groups migriert, gesichert oder synchron gehalten werden

(PresseBox) (Hamburg, ) Layer2 leading solutions, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen zur Datenintegration und Dokumentensynchronisation mit Microsoft Office 365, gibt die Verfügbarkeit eines neuen Data Providers für die Synchronisation von lokalen Dateien mit der Office 365 Cloud bekannt. Der Layer2 Data Provider für einen Office 365 Fast File Sync - einer schnelleren Synchronisationsleistung- nutzt die Vorteile neuester Microsoft Cloud APIs und erzielt damit eine deutlich höhere Performance. Dokumente und Dateien können deshalb ca. 10-mal schneller in Office 365 migriert werden. Als nun fester Bestandteil des vielseitig einsetzbaren Layer2 Cloud Connectors kann der neue Provider auch für das zentrale Backup und die Synchronisation von Dokumenten in hybriden Umgebungen eingesetzt werden. Zu den unterstützten Systemen zählen neben SharePoint Online auch OneDrive for Business, Microsoft SharePoint Server 2016, Microsoft Teams, Office Groups, Azure File Storage sowie Windows File Server / NAS. Weitere unterstütze Systeme befinden sich auf der Internetpräsenz von Layer2.

Mehr Sicherheit und Performance für alle Office 365 Migrationen, Backup und Synchronisationen

Die Layer2 Cloud Connector Lösung kann sowohl lokal im sicheren Unternehmensnetzwerk als auch in der Azure Cloud betrieben werden. Für Kunden erfolgt die Einrichtung der Verbindungen sehr einfach durch die Eingabe von Verbindungszeichenfolgen – ohne jede Programmierung. Dies kann manuell oder auch automatisiert (über PowerShell) erfolgen.
Das Angebot von zahlreichen Optionen bietet eine sehr flexible Synchronisation. So können bestimmte Ordner oder Dateien nach Kriterien wie Name, Typ, Größe oder Alter über SQL-ähnliche Abfragen zur Synchronisation hinzugefügt oder davon ausgeschlossen werden. Ausgewählte Metadaten stehen standardmäßig über ein Feld-Mapping zur Verfügung bzw. können über C# Programmierung auch kundenspezifisch hinzugefügt werden.

„Mit dem neuen Provider verzichten wir bewusst auf die Unterstützung älterer SharePoint Systeme und einige selten benötigte Leistungsmerkmale um für die typischen Anwendungen eine deutlich höhere Performance zu erzielen“, erläutert Frank Daske, Business Development Manager bei Layer2, die neue Lösung. „Der bisherige Layer2 Data Provider für SharePoint steht zur Unterstützung von Microsoft SharePoint Server 2010 und 2013 sowie spezieller Leistungsmerkmale natürlich weiter zur Verfügung.“

Kostenfreier Download – Flexible Lizenzierung

Die Lizenzierung des Layer2 Cloud Connectors erfolgt einmalig pro Installation. Die Anzahl der Benutzer, Verbindungen, Dokumente, Sites und Tenants ist lizenztechnisch nicht begrenzt. Auch für das übertragene Datenvolumen fallen beim Anbieter keine weiteren Kosten an.

Weitere Informationen sowie Downloads zur kostenfreien Evaluierung der Lösung finden Sie auf den englischen Webseiten von Layer2 unter www.layer2solutions.com.

Website Promotion

Layer 2 GmbH

Der Hamburger IT-Dienstleister und Softwareanbieter Layer 2 GmbH berät und unterstützt seine Kunden und Partner seit mehr als 25 Jahren in ihren IT-Projekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Heute profiliert sich der Microsoft Gold Partner vor allem bei der Beratung, der Einführung sowie dem Betrieb und der Weiterentwicklung von auf Microsoft SharePoint Technologie basierten Portalen und Geschäftsanwendungen, im Bereich Enterprise Content Management (ECM), Dokumentenmanagement (DMS) sowie Zusammenarbeit (Collaboration / Workflow) und Wissens-Management. Das Unternehmen unterstützt Kunden außerdem beim Betrieb Ihrer IT-Infrastruktur – on-premise oder auch in der Microsoft Cloud.