Teufel goes UK

Lautsprecher Teufel startet mit erfolgreichem Event in London den Europa-Launch

(PresseBox) ( Berlin, )
Nachdem Lautsprecher Teufel kürzlich die englischsprachige Website www.teufel.eu aufgrund der großen Nachfrage aus ganz Europa gelauncht hatte, stellte sich das Berliner Unternehmen nun am 21. Oktober in London der britischen Presse vor.

Die Kulisse für die insgesamt fünf unterschiedlichen Wohnraumsituationen lieferte das 5-Sterne-Designer-Boutique-Hotel "The Hempel". In den Räumen wurden die neuesten Lautsprechersysteme für THX-, Heimkino-, Multimedia- und iPod-Anwendungen präsentiert und für die Journalisten in Produktvorführungen direkt erlebbar gemacht. Teufel-Geschäftsführer Thorsten Reuber und Marketing Director Andreas Maschlanka waren gemeinsam mit einem Techniker-Team aus Berlin angereist. Sie standen den Pressevertretern für Interviews rund um Teufel und das spezielle Vertriebskonzept zur Verfügung. Zudem waren Experten aus den USA vor Ort, die ausführliche Informationen zu den Besonderheiten THX-genormter Systeme gaben.

Mit dem Event war Teufel rundum zufrieden: "Von den zahlreich anwesenden Journalisten der britischen Fach-, Tages- und Lifestyle-Presse haben wir durchweg positives Feedback erhalten. Diese Resonanz bestätigt uns, dass unsere Entscheidung zur Internationalisierung von Teufel auf jeden Fall richtig war", so Thorsten Reuber.

Weitere Presse-Events dieser Art sind in naher Zukunft für weitere europäische Länder in Planung - auch in Deutschland darf sich die Presse auf besondere Sound-Erlebnisse freuen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.teufel.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.