Laudert startet in das Jubiläumsjahr

Großes Kongress-Event und 170 Topmodels zur Feier des Laudert-Jubiläums in Hamburg

Küchenparty mit Björn Freitag bei Laudert Connect in Hamburg (PresseBox) ( Vreden, )
200 Teilnehmer sowie 170 Topmodels kamen in der vergangenen Woche an die Elbe, um gemeinsam mit dem Medien- und IT-Dienstleister Geburtstag zu feiern. Parallel zu Fachvorträgen und Diskussionsrunden fand in Kooperation mit der Agentur MGM Models ein viertägiges Modelcasting, unter anderem mit der amtierenden Miss Germany 2019 Nadine Berneis und Switzerland's next Topmodel Saviour Chibueze Anosike, statt. Zur Abschlussfeier mit Sternekoch Björn Freitag kam auch die ehemalige GNTM-Kandidatin Greta Faeser.

2019 bedeutet für Laudert mit Hauptsitz im westfälischen Vreden gleich zwei Jubiläen: 60 Jahre seit der Gründung und 20 in Hamburg. Anlässlich dessen lud Laudert ca. 200 Kunden, Partner und Branchen-Experten an die Borsteler Chaussee nach Hamburg ein. In sechs Vorträgen wurden die Auswirkungen der Digitalisierung auf Marketing und Produktkommunikation aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Zu den Referenten zählten unter anderem Michael Klar, BI-Experte der Otto-Group, und Innovations-Blogger Gerriet Danz. Außerdem bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, in moderierten, interaktiven Diskussionsrunden für sie besonders relevante Themen-Schwerpunkte weiter zu vertiefen und Erfahrungen auszutauschen. „Die Mischung aus fachspezifischer Information und inspirierendem Netzwerken ist einzigartig und hat sich bereits in vergangenen Events unserer &bdq uo;Connect-Veranstaltungsreihe“ bewährt. Wir freuen uns sehr, dass auch dieses Mal wieder so viele Wegbegleiter unserer Einladung gefolgt sind und die Jubiläums-Ausgabe zu einem tollen Erfolg gemacht haben. Speziell die Verbindung mit dem großen Modelcasting bietet für viele unserer Kunden einen enormen Mehrwert“, freut sich Jörg Rewer, Geschäftsführer von Laudert.

Schon zum zweiten Mal fand ein derartiges Casting-Event in den Laudert-Studios Hamburg statt. Nach der positiven Resonanz im Januar 2016 entschieden sich die Verantwortlichen von Laudert und MGM Models für eine Neuauflage des Casting-Marathons. Unternehmensvertreter aus der Fashion-Branche konnten die 170 Models in kurzen Probe-Shootings live erleben und sich so unter realistischen Bedingungen für ihre zukünftigen Werbegesichter entscheiden. „Wenn wir Models nicht nur anhand ihrer Sedcards, sondern unmittelbar in Aktion beurteilen können, erleichtert uns das die Auswahl deutlich. Selten haben wir Chance, so viele potenzielle Modelle persönlich kennenzulernen“, zeigt sich Britt Burman, Geschäftsleiterin Vertrieb und Marketing von Bianca Moden, begeistert. Mit über 50 Sets an drei Standorten gehören die Laudert-Studios zu den größten Fotostudios Europas und bieten somit die perfekten Rahmenbedingungen für das große Casting.

Den glanzvollen Höhepunkt fand das Netzwerk- und Kongress-Event am Donnerstagabend mit einer Küchenparty in den Räumlichkeiten von Laudert in Hamburg. Die Verpflegung der namhaften Gäste, zu denen auch die ehemalige Germany’s Next Topmodel-Kandidatin Greta Faeser gehörte, übernahm TV-Koch Björn Freitag mit seiner Catering-Crew. Im Juni folgt dann das nächste Jubiläums-Event, dieses Mal am Hauptsitz in Vreden. Mit einem Family & Friends Festival möchte sich das Unternehmen bei seinen Mitarbeitern bedanken, die das Fundament des Erfolgs bilden. Allein in den letzten 10 Jahren ist der Medien-Dienstleister von 160 auf 480 Mitarbeiter gewachsen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.