PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 693916 (LASERVISION GmbH & Co.KG)
  • LASERVISION GmbH & Co.KG
  • Siemensstraße 6
  • 90766 Fürth
  • http://www.uvex-laservision.de
  • Ansprechpartner
  • Gabriela Thunig
  • +49 (911) 973681-88

Sicherer Laserschutz für Dermatologen mit dem P1L02-Filter

Tattoo-Entfernung, Behandlung von Besenreisern, Lasern von Hautirritationen - Brillen für den Arzt oder den Patienten

(PresseBox) (Fürth, ) Die DYNA GUARD und die BACCARA-Brille von LASERVISION werden ab sofort auch mit dem neuen orangefarbenen Filter, speziell für die Dermatologie, angeboten.

In Speziellen sind diese Filter für Laserbehandlungen zur Tattoo-Entfernung oder zur Verödung von z.B. Besenreisern und diversen anderen dermatologischen Spezialbehandlungen mit einem dafür geeigneten Laser entwickelt worden-.

Die BACCARA ist eine moderne, formschöne und sehr leichte Brille, die sowohl von den Patienten oder Kunden und natürlich auch den behandelnden Ärzten getragen werden kann.

Die DYNAGUARD wiederum besticht nicht nur durch die Leichtigkeit der Fassung sondern eignet sich auch hervorragend als Überbrille. Gewohnt erhältlich mit den bewährten Flexbügeln und alternativ auch in der Variante mit Klappbügeln.

Durch das geringe Gewicht beider Brillen wird ein besonderer Tragekomfort ermöglicht .

Bei beiden Fassungen werden die Schutzstufe M LB6 bei für 532nm und 355nm und die Schutzstufe M LB7 bei 1064nm erreicht.

Für Rückfragen und detaillierte technische Informationen steht Ihnen LASERVISION selbstverständlich jederzeit sehr gerne telefonisch zur Verfügung oder unter www.uvex-laservision.de.

Website Promotion

LASERVISION GmbH & Co.KG

LASERVISION als einer der führenden Hersteller der kompletten Palette an Laserschutzprodukten, entwickelt, fertigt und vertreibt Laserschutzbrillen, -vorhänge, Kleinfilter und Kabinenfenster auf Basis verschiedener Kunststoffe und Mineralglassorten. Alle Schutzbrillen sind CE zertifiziert und entsprechen mindestens den jeweils gültigen Normen EN207/208. Die Mehrzahl der Standardprodukte erfüllt darüber hinaus zusätzlich die noch strengeren Anforderungen der DIN GS Norm.