Laserschutzbekleidung - uvex heat shell

Atmungsaktiv, bequem, Schutz vor Laserstrahlung, Hitze und Flammen

Laserschutztextilien: Jacke, Hose und Langarmshirt (PresseBox) ( Fürth, )
Mit der neuen Laserschutztextil-Kollektion, bestehend aus Jacke, Hose und Langarm-Shirt in zwei Farben, ist es laservision gelungen, in Kombination mit den Laser Glove 3 Handschuhen und den bekannten Laserschutzbrillen, den Anwender bei Arbeiten mit handgeführten Lasersystemen oder bei Wartungsarbeiten am offenen Laser von Kopf bis Fuß zu schützen.

Der Schutz der Haut gegen Laserstrahlung ist zwingender Bestandteil der gültigen Laserschutz-vorschriften und Teil der Unfallverhütungsvorschrift der BG. Mit zunehmender Verbreitung von z.B. handgeführten Lasersystemen mit hoher Leistung wird dieser Schutz immer wichtiger.

Neben der Laserbeständigkeit wird eine Prüfung auf Basis der so genannten Stoll-Kurve durchgeführt. Bei dem Anzug in Kombination mit dem sogenannten fire+arc Shirt wird eine Schutzstufe P3 (STFI-LS-02) mit 6W/cm² bei 180-1100nm erzielt. Darüber hinaus besitzen Anzug und Shirt einen UV-Schutzfaktor von UPF 50+, was sich besonders bei Arbeiten im freien Feld bewährt.

Für weitere Informationen, Anfragen oder Produktdemonstrationen unserer Laserschutzbrillen und dem entsprechenden Zubehör stehen Ihnen die Ansprechpartner bei LASERVISION GmbH&Co.KG sehr gerne zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.