PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 693914 (LASERVISION GmbH & Co.KG)
  • LASERVISION GmbH & Co.KG
  • Siemensstraße 6
  • 90766 Fürth
  • http://www.uvex-laservision.de
  • Ansprechpartner
  • Gabriela Thunig
  • +49 (911) 973681-88

LASERVISION stellt vor: Lasermesstechnik

Ausrüstung und Anwendungsschulungen für Laserschutzbeauftrage

(PresseBox) (Fürth, ) Mit zunehmender Verbreitung von Lasersystemen in industriellen Anwendungen auf Basis von Nd:YAG-, Faser-, Scheiben- und Diodenlasern gewinnt das Thema "Laserschutz" im Bereich Arbeitsschutz immer mehr an Bedeutung. Die Firma LASERVISION ist seit mehr als 25 Jahren Ihr Partner für sicheren Laserschutz.

LASERVISION ist als führender Hersteller für Laserschutzbrillen, -vorhängen und Kabinenfenster bekannt und kann auf jahrzehntelange Erfahrung im Umgang und mit dem Schutz vor gefährlicher kohärenter optischer Strahlung zurückgreifen.

Basierend auf unseren Kenntnissen, erweitern wir unser Portfolio und möchten Ihnen in diesem Zug den Bereich Messtechnik vorstellen. Unser Angebot ist speziell auf die Bedürfnisse der Laserschutzbeauftragen zugeschnitten, die den sicheren Arbeitsablauf in Ihrem Unternehmen gewährleisten.

Von der Identifikation und Messung von Streustrahlen bei der Inbetriebnahme der Laseranlage bis hin zur Feststellung von Raman Nebenwellenlängen und die damit verbundene Auswahl der passenden Schutzausrüstung. Wir finden die passende Lösung für Ihre Messaufgabe!

Neben den Geräten veranstaltet LASERVISION regelmäßig anwendungsbezogene Messtechnik-Schulungen um den ordnungsgemäßen Umgang mit den Systemen zu vermitteln. Aktuelle Termine finden Sie auf unserer Homepage.

Website Promotion

LASERVISION GmbH & Co.KG

LASERVISION als einer der führenden Hersteller der kompletten Palette an Laserschutzprodukten, entwickelt, fertigt und vertreibt Laserschutzbrillen, -vorhänge, Kleinfilter und Kabinenfenster auf Basis verschiedener Kunststoffe und Mineralglassorten. Alle Schutzbrillen sind CE zertifiziert und entsprechen mindestens den jeweils gültigen Normen EN207/208. Die Mehrzahl der Standardprodukte erfüllt darüber hinaus zusätzlich die noch strengeren Anforderungen der DIN GS Norm.