Neue Scan-Dimensionen mit PSD-Arrays

Ungeschlagen klein und rasant schnell

Neue PSD Arrays (PresseBox) ( Olching, )
SiTek hat neue PSD-Arrays als schnelle und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Scansystemen angekündigt.

Bei den positionsempfindlichen Detektoren (PSDs) wird zur Entfernungsmessung das Triangulationsverfahren benutzt. Als Lichtquelle dient ein kollimierter Laser- oder LED-Strahl. Durch die Verwendung des Arrays im Zusammenwirken mit einer Linienoptik wird eine rasche und zuverlässige Erledigung der Scanaufgabe gewährleistet.

Durch die minimale Anstiegszeit der Elemente liegt die Scanzeit unter 100 ns. Die Abweichung von der Positionslinearität wird mit unter 0,2% angegeben.

Bei LASER COMPONENTS erhalten Sie sowohl die Standardkomponente, ein 16-Segment-Array, als auch kundenspezifische Versionen in anderen Bauformen.

Weitere Infos: http://www.lasercomponents.com/...

Sensor + Test 2010, 18. – 20. Mai 2010, Messezentrum Nürnberg, Halle 12 – Stand 12-615
Optatec 2010, 15. – 18. Juni 2010, Messegelände FFM, Stand E01
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.