Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 858946

Laser Components Germany GmbH Werner-von-Siemens-Str. 15 82140 Olching, Deutschland http://www.lasercomponents.com/de
Ansprechpartner:in Herr Stephan Börner +49 8142 2864702

Neue Lasermodule für die industrielle Bildverarbeitung

Variantenreich: FLEXPOINT® MV - Edition 2017

(PresseBox) (Olching, )
Auf der LASER World of PHOTONICS präsentiert LASER COMPONENTS neue Linienlasermodule für die industrielle Bildverarbeitung. Die Serie wurde um das Modell MV18 mit integriertem M18-Gewinde erweitert und die Modelle MVnano, MVpico und MVfemto vollständig überarbeitet. Folgende Modifikationen sorgen für bessere Funktionalität und mehr Flexibilität:

▪ Neuer Fokusmechanismus für eine stabile Strahllage und eine geringe Drift der Linienlage.
▪ Neue Fokusoptionen für eine passende Kombination aus Liniendicke und Tiefenschärfe
▪ Cos4 - Korrektur für homogene Leistungsverteilung bei Anwendungen mit großem Sichtfeld
▪ Kostengünstige Varianten mit fixem Fokus
▪ Platzsparende Versionen mit separaten Optik- und Elektronikelementen
▪ Varianten ohne Elektronik zum Einbau in Kamerasysteme
▪ Versionen mit integriertem Microcontroller und serieller Schnittstelle Die neuen Modelle können auf dem Messestand B3.303 erstmals im laufenden Betrieb begutachtet werden.

Weitere Informationen www.lasercomponents.com/lc/laser-modules

Messen

LASER World of Photonics, 26. - 29. Juni 2017, Messe München, Stand B3.303
enova Paris, 19. - 21. September 2017, Paris, Frankreich
Photonex Coventry, 11. - 12. Oktober 2017, Ricoh Arena, Coventry, Großbritannien, Stand D15

 

 

 

Website Promotion

Website Promotion

Laser Components Germany GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert.

Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus.

Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 200 Mitarbeiter.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.