Mehr Netzsicherheit und höhere Perfomance

Viavi Observer V18: Flow-basierte Datenanalyse

Viavi Observer Platform Diagram (PresseBox) ( Olching, )
LASER COMPONENTS bietet jetzt eine umfassende Lösung für mehr Sicherheit und Kontrolle in Telekommunikations- und Datennetzen: Die neueste Version der Observer-Plattform von Viavi Solutions liefert neben einer paketgenauen Netzüberwachung auch eine umfassende Analyse aller Flussdaten. Dabei kann der Betreiber alle Aktivitäten bis zum einzelnen Anschluss überblicken. So lassen sich Fehlerquellen schnell aufspüren und beseitigen. Zur Sicherheit zeichnet das System alle Netzaktivitäten auf. Im Notfall kann man so nachvollziehen, wann eine Störung genau aufgetreten ist.
 
Die Observer-Suite ist modular aufgebaut und kann so an Größe und Bedürfnisse jedes Netzwerks individuell angepasst werden. Observer GigaStor zeichnet den gesamten Netzbetrieb auf und stellt sicher, dass alle Daten zur Fehlerdiagnose und zur tiefgehenden forensischen Untersuchung bereitstehen. Der Observer Analyzer überwacht auch in komplexen Netzwerken die Netzwerkleistung, die Bereitstellung von Unified Communications (UC) und alle Anwendungen. Observer GigaFlow fasst mehrere Datenquellen aus Netzwerkverkehr und Infrastruktur zu übersichtlichen Flows zusammen. Das ermöglicht ein umfassendes Leistungsmanagement und tiefgehende Einblicke in die Netzsicherheit. Observer Apex bewertet die Daten von GigaFlow und GigaStor, um eine optimale Bereitstellung der Dienste zu gewährleisten. All diese Bausteine können über die Bedienoberfläche Observer Management Server (OMS) komfortabel gemanagt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.