PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339649 (LASER COMPONENTS GmbH)
  • LASER COMPONENTS GmbH
  • Werner-von-Siemens-Str. 15
  • 82140 Olching
  • http://www.lasercomponents.com/de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Michalke
  • +49 (8142) 2864-85

Kostenloser Workshop zu diffraktiven optischen Elementen

Während der Optatec 2010

(PresseBox) (Olching, ) LASER COMPONENTS bietet während der Optatec einen kostenlosen Workshop zu diffraktiven optischen Elementen (DOE) auf dem Messegelände in Frankfurt an. Die Zielgruppe der Veranstaltung sind Entwicklungsingenieure und Anwender aus der Industrie und Medizintechnik, die Hochleistungslaser einsetzen. Zwei Referenten sind geladen.

Ein Vertreter des Herstellers und Partners Holo-OR wird die unterschiedliche Wirkungsweise verschiedener DOEs erklären und Tipps geben, worauf man beim Systemdesign achten sollte. Differenzierte Fragen aus dem Auditorium können von ihm gezielt beantwortet werden.

Erstmals wird das Laserzentrum Hannover (LZH) vorstellen, wie durch strahlformende DOEs die Prozesse in der industriellen Materialbearbeitung optimiert werden können.

Termin: Dienstag, 15. Juni 2010, 14.00 Uhr
Ort: Opatec Frankfurt, Messegelände
Anmeldung: www.lasercomponents.com/...

Um an dem Workshop teilnehmen zu können, ist eine Online-Registrierung notwendig. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze für diesen Workshop beschränkt ist. Eine endgültige Teilnahmebestätigung erhalten Sie kurz vor dem Workshop.

Weitere Infos: www.lasercomponents.com/...

Messen
- Optatec 2010, 15. - 18. Juni 2010, Messegelände FFM, Halle 3.0 - Stand E01
- Vision 2010, 09. - 11. November 2010, Neue Messe Stuttgart, Halle 4 - Stand 4D13
- electronica 2010, 09. - 12. November 2010, Neue Messe München

LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in vier Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an drei Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 130 Mitarbeiter.