FiberChek: Automatische Faserendflächenkontrolle per Knopfdruck

Das autarke Fasermikroskop mit Bildschirm

FiberChek (PresseBox) ( Olching, )
LASER COMPONENTS stellt eine All-in-one-Handheld-Lösung zur Faserendflächenprüfung vor: Das FiberCheck von VIAVI. Das autark arbeitende Geräte ist weder zur Testausführung noch zur Ergebnisspeicherung auf weitere Geräte angewiesen. Alle notwendigen Funktionen sind bereits im Fasermikroskop integriert.

Der intuitiv zu bedienende Touchscreen zeigt Live-Bilder und Analyseergebnisse an. Die Endflächenanalyse kann sowohl nach IEC-Norm 61300-3-35 oder wahlweise nach eigenen Vorgaben auf Knopfdruck gestartet werden und geschieht vollautomatisch. Die Testergebnisse können direkt im Fasermikroskop benannt, gespeichert und wieder geladen werden.

Obwohl sich das FiberChek vollkommen autark einsetzen lässt, verfügt es auch über Schnittstellen zu anderen Geräten, welche über WiFi, Bluetooth oder USB angeschlossen werden können: So können die Messergebnisse des FiberCheks mühelos in bereits vorhandene Arbeitsabläufe integriert werden. - Sogar die Bedienung und Anzeige des Messergebnisses mit mobilen Endgeräten ist möglich!

http://www.lasercomponents.com/de/produkt/backpanel-mikroskope/

Messen

SPIE Photonics West, 31. Januar - 02. Februar 2017, San Francisco, CA, USA, Stand 2023
LANline Tech Foren, 14. - 15. Februar 2017, München
Elektronik 2017, 08. - 09. März 2017, Svenska Mässan, Schweden
Enova 2017, 15. - 16. März 2017, Starsbourg, Frankreich
JSOL - Journées Sécurité Optique et Laser 2017, 28. -.29. März, Bordeaux, Frankreich
Automate, 03. - 06. April 2017, Chicago, IL, USA, Stand 2661
SPIE Defense + Commercial Sensing, 11. - 13. April 2017, Anaheim, CA, USA
Breko Glasfasermesse, 25. - 26. April 2017, Messe Frankfurt, Stand 53
Optics & Photonics Days 2017, 29. - 31. April, 2017, Oulu, Finland
ANGACOM, 30. Mai - 01. Juni 2017, Messe Köln, Stand 7-B09
Sensor+Test, 30. Mai - 01. Juni 2017, Messe Nürnberg, Stand 1-256
LASER World of Photonics, 26. - 29. Juni 2017, Messe München, Stand B3.303
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.