PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 751561 (LASER COMPONENTS GmbH)
  • LASER COMPONENTS GmbH
  • Werner-von-Siemens-Str. 15
  • 82140 Olching
  • http://www.lasercomponents.com/de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Michalke
  • +49 (8142) 2864-85

Bandpassfilter zum Aufstecken auf TO-39 Gehäusen

IR-Filtersätze mit Halbwertsbreiten von 60 - 600 nm

(PresseBox) (Olching, ) LASER COMPONENTS bietet parallel zur Markteinführung der pyroelektrischen Detektoren und Bleisalzdetektoren aus eigener Fertigung auch preiswertes Zubehör an. So wurde ein IR-Filtersatz zum Aufstecken auf TO-39 Gehäuse vorgestellt:

14 Standardbandpassfilter sind hexagonal zersägt und in steckbare Filterhalter mit einem Innendurchmesser 8,5 mm eingebaut. Die freie Apertur beträgt 6 mm. Die kürzeste Filterwellenlänge ist 3,33 μm, die längste 7,30 μm. Die Halbwertsbreiten reichen von 60 nm bis 600 nm.

13 der 14 Filter sind winkeloptimiert. Alle Filter basieren auf einem Siliziumsubstrat und sind bis 10 μm geblockt.

Website Promotion

LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf Ländern zur Verfügung.

Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 170 Mitarbeiter.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.