670 nm SM-VCSEL

Stabiles Strahlprofil

Olching, (PresseBox) - Die Angebotspalette der VCSEL (Vertical Cavity Surface Emitting Laser) im roten Spektralbereich (? = 670 nm) erweitert LASER COMPONENTS nun durch den Single-Mode Chip PS67-F1P0U. Dieser besitzt ein sehr sauberes Gauß'sches Strahlprofil, eine stabile Polarisation und weist keinen Astigmatismus auf.

Der Schwellstrom von typ. 2,5 mA ist um den Faktor 10 niedriger als bei handelsüblichen ELEDs oder Laserdioden. Die emittierende optische Leistung liegt bei typ. 0,5 mW.

Die roten VCSEL werden im TO-46-Gehäuse, optional mit Linsenkappe, im Plastikgehäuse oder als Chip geliefert. Die kleine Strahldivergenz von typ. 2 ° bei der Linsenkappenversion ermöglicht eine optimal Einkoppeleffizienz in eine POF.

Messen LASER. World of Photonics, 15. - 18. Juni 2009, Neue Messe München; Halle B1 - Stand B1.442 Vision, 03. - 05. November 2008, Neue Messe Stuttgart; Halle 4 - Stand 4C72

LASER COMPONENTS GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert. Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in vier Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an sechs Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 120 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Optische Technologien":

Digitale Transformation hat in Deutschland noch langen Weg vor sich

Ei­ne PwC St­ra­te­gy& Stu­die zeigt: Nur ein Pro­zent der deut­schen Un­ter­neh­men sind di­gi­tal be­son­ders her­aus­ra­gend. Un­ter­neh­men in Asi­en und Ame­ri­ka hän­gen Deut­sch­land bei der Im­p­le­men­tie­rung neu­er Tech­no­lo­gi­en und di­gi­ta­ler Öko­sys­te­me ab. Im­mer­hin soll der Um­satz­an­teil di­gi­ta­ler so­wie di­gi­tal er­wei­ter­ter Pro­duk­te in Deut­sch­land laut der Stu­die von ak­tu­ell 16 Pro­zent auf 22 Pro­zent im Jahr 2023 stei­gen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.