PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 360508 (Laser 2000 GmbH)
  • Laser 2000 GmbH
  • Argelsrieder Feld 14
  • 82234 Wessling
  • http://www.laser2000.de
  • Ansprechpartner
  • Mark Drechsler
  • +49 (8153) 405-54

Schmalbandige DPSS-Laser für die Raman-Spektroskopie

Laser 2000 präsentiert für die bestehende Serien von schmalbandigen DPSS-Lasern mit monolithischem Resonator zwei neue Wellenlängen bei 553 nm und 660 nm.

(PresseBox) (Wessling, ) Die bestehenden Laser der SLIM-Serie mit 473 nm, 532 nm und 561 nm werden durch die nun ebenfalls verfügbaren Wellenlängen von 553 nm und 660 nm weiter ergänzt. Auch diese DPSS-Laser basieren auf dem Konzept des monolithischen Resonators.
Dieses besondere Resonatordesign gewährleistet:

• eine hohe Effizienz durch direkten optischen Übergang
• hohe beam pointing Stabilität da eine Dejustage nicht möglich ist
• eine hohe Langzeitstabilität
• eine besonders schmalbandige Emission
• die Laser der SLIM-Serie sind hermetisch verschlossen

Eine Faserkopplung kann bei Bedarf mit angeboten werden. Aufgrund der schmalbandigen, langzeitstabilen Emission eigenen sich diese Laser besonders für die Anregung im Bereich der Raman-Spektroskopie. Durch die lange Kohärenzlänge von > 10 m sind dieser Laser darüber hinaus für Anwendungen in der Interferometrie prädestiniert.
Die geringen Abmessungen des Laserkopfes von nur 88 x 44 x 29 mm³ erleichtern die Integration. OEM-Versionen dieser Laser und der Ansteuerelektronik ermöglichen den Einbau in kompakte Endgeräte.