PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374259 (Laser 2000 GmbH)
  • Laser 2000 GmbH
  • Argelsrieder Feld 14
  • 82234 Wessling
  • http://www.laser2000.de
  • Ansprechpartner
  • Gerold Simke
  • +49 (3594) 705980

Laser 2000 stellt ein robotergesteuertes System für die Gravur und Sortierung von Kontaktlinsen vor

Die MC-Flexc-ROB ist ein robotergesteuertes halbautomatisches System für die Gravur von Kontaktlinsen.

(PresseBox) (Wessling, ) Das System kann Kalotten mit RGP-Linsen und weichen Linsen sowie Aluminiumkalotten handhaben. Neben der hochwertigen Excimer-Gravur verfügt das System außerdem über eine Funktion zur Sortierung der Linsen nach dem Gravurprozess.

Merkmale der MC-Flexc-ROB
• Produktivität abhängig vom Typ und der Menge der erforderlichen Gravur – bis zu 150 Linsen/Stunde
• Unbegrenzte Anzahl Gravuren
• Optimale „Kaltablation“ Excimer-Gravurqualität
• Kosteneffektives System mit regulärem einjährigem Servicezyklus

Das von Laser 2000 entwickelte Lasergravursystem MC-Flexc kombiniert präzise Maskenprojektion mit einem Hochgeschwindigkeits-Galvanometer-Laserstrahl-Scansystem; hiermit kann eine unbegrenzte Kombination von Zeichen, Mustern oder Codes graviert werden.

Das System bietet volle Pulsgeschwindigkeit, ist aber weitaus wirtschaftlicher als das herkömmliche Excimer-Laserverkleinerungsprinzip.

Die Methode ist sehr schnell, da die volle Pulsgeschwindigkeit eines Excimer-Lasers vollständig nutzbar und weitaus wirtschaftlicher ist, da der größte Teil der Laserenergie genutzt werden kann. Herkömmliche Methoden sind weniger flexibel, weil bei jeder Änderung des Zeichens die Apertur geändert werden muss. Diese Systeme erfordern auch leistungsstärkere und somit teurere Lasersysteme.

Durch Auswahl entsprechender Laserparameter können Texthöhen auf bis zu ungefähr 20 µm reduziert werden. Hinsichtlich der Gravur können Kunden jeden beliebigen Kontrast und jedes Aussehen wählen. Das patentierte MC-Flexc-System ist bereits zum internationalen Standard in der ophthalmischen Industrie geworden. Es kann in allen Situationen eingesetzt werden, in denen herkömmliche Laserprodukte aufgrund von Mikrorissen oder unsauberen Markierungsergebnissen nicht funktionieren.