Der Spot – neu definiert

Moderne High-Power-LED-Spots eröffnen mit neuer Leistung und Konfigurationsmöglichkeiten neue Einsatzfelder.

TSPOT4 mit Elektronik (PresseBox) ( Wessling, )
Spots sollen kompakt und leistungsstark sein, sich leicht montieren lassen und trotz der kompakten Bauform ein in sich geschlossenes System bilden.

Mit den neuen TSPOT Systemen bieten sich für die kompakte Ausleuchtung mehr Möglichkeiten, die Aufgabe genau passend zu erleuchten.

Neben dem SBAR, mechanisch in der BAR-Familie (Langfeldleuchten) zu Hause stehen, mit den ThinLEDs und den neuen TSPOTs zwei sehr kompakte und leistungsstarke Beleuchtungenserien zur Verfügung.

Mit einem Volumen - ähnlich einem Zuckerwürfel oder einer Walnuss - stehen 2 und 8 Watt Leistung zur Verfügung.

Damit werden bisherige Beleuchtungen weit übertroffen.

Eine große Aufmerksamkeit wurde auf eine klar definierte Lichtabstrahlung und eine optimale Homogenität gelegt.

Die Auswahl an Wellenlängen und Diffuseroptionen bieten die passenden Lösungen für anspruchsvolle Aufgabenstellungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.