Das Fabry-Perot-MEMS-Sensorsystem

Spectral Engines revolutioniert die industrielle Sensorik

Fabry-Perot MEMS Sensor system (PresseBox) ( Wessling, )
Spectral Engines revolutioniert die spektrale Analyse mit der Fabry-Perot-MEMS (Micro Electro Mechanical Systems) basierten Sensortechnology.

Spectral Engines bietet für die Erkennung und die Analyse von Gasen, Feststoffen und Flüssigkeiten einzigartige miniaturisierte spektrale (NIR und MIR) Sensoren und trägt damit zur Verbesserung der Qualität der Energieeffizienz sowie besonders im Preis-Leistungs-Verhältnis in der Produktion bei. Diese Vorrichtungen werden beispielsweise zur Messung der Feuchtigkeit in der Prozessindustrie, für die Lebensmittelanalyse (Eiweiß, Fett, Zucker) sowie zur Gasdetektion und Analyse eingesetzt.

Traditionell verwenden die meisten Unternehmen die IR Spektroskopie für die Detektion und Analyse von Werkstoffen. Heutzutage kommen kleinere, intelligentere und günstigere Geräte ins Spiel und revolutionieren die Industrie. Spectral Engines bietet Spektrometerleistung zum Sensorpreis. Die einzigartige skalierbare Technologie ermöglicht eine Größen- und Kostenreduktion in der nächsten Generation der Spektralmessung. Große Spektrometer können durch kompakte, leichte und kostengünstigere low-power-Sensoren ersetzt werden.

Die memsNIR und memsMIR Spektralsensoren verwenden die innovative MEMS-basierte Fabry-Perot Filtertechnik. Die Spectral Engines Spektralsensoren können in der Prozesskontrolle zur Messung von Fett, Eiweiß und Feuchtigkeit angewendet werden. Zum Beispiel ist der Feuchtigkeitsgehalt in vielen industriellen Prozessen ein kritischer Qualitätsparameter, wie in der Pharma-, Papier-und Lebensmittelproduktion. Die Anwendungen beinhalten auch die Kohlenwasserstoffmessung in der Öl-und Gasindustrie, CO2 in Lüftungs-Anwendungen und viele andere Gasmessungen.

Anwendungen:
• Feuchtigkeitsmessungen
• CO2 Erfassung in HLK-Anwendungen
• Lebensmittelverarbeitung und Steuerung
• Kraftstoff-Qualitätserfassung
• Kohlenwasserstoffmessung in explosionsgefährdeten Bereichen
• Prozessüberwachung in der pharmazeutischen Industrie

Vorteile:
• Preiswertes Komplettsystem
• Äußerst kompakt
• Universalität
• Geringer Stromverbrauch
• Geschwindigkeit
• Robustheit
• Skalierbarkeit

Über Spectral Engines Oy
Spectral Engines Oy entwickelt und produziert fortschrittliche abstimmbare Fabry-Perot-Filter-Technologien. Die miniaturisierte Messtechnik ermöglicht innovative, intelligente Sensoren und miniaturisierte Spektrometer, die in mehreren Märkten und Branchen eingesetzt werden können. Die wichtigsten Märkte von Spectral Engines sind Prozesskontrolle, Gassensoren und tragbare Geräte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.