LANTECH GROUP: Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und Cyber-Richtlinien (VdS 3473)...

Klingenberg am Main, (PresseBox) - Bis zum Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), welche gerade kleine und mittelständische Unternehmen herausfordert, sind es gerade noch anderthalb Jahre. Während sich Großkonzerne bereits dementsprechend gerüstet haben, wird das Thema von KMU nur zögerlich oder gar nicht in Angriff genommen. Die Meldepflicht besagt, dass bei Datenpannen jeglicher Art, das heißt, wenn bestimmte Arten von personenbezogener Daten von einer Datenpanne betroffen sind und somit einem Dritten unrechtmäßig zur Kenntnis gelangt sind, über diesen Umstand Meldung an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde gemacht werden muss. Verstöße dagegen können mit einem Bußgeld von bis zu 300.000 Euro belegt werden.

Ein weiterer Aspekt tritt verstärkt in den Vordergrund: Laut einer Studie der Firma Kroll Ontrack (Experte für Datenrettung und E-Discovery) nimmt das Potential für Datenrettung von defekten Speichermedien immer mehr zu. Gut für diese Branche, doch schlecht für den Kunden, da diese Services langwierig sein und sehr teuer werden können. Somit sollte man nach dem Motto handeln: „Prävention statt Datenrettung…!“

Mit den Cyber-Richtlinien 3473 reagiert die VdS auf die wachsende Bedeutung der Informationssicherheit. Die Richtlinien des VdS 3473 enthalten Mindestanforderungen an die Informationssicherheit insbesondere für KMU, ohne Unternehmen organisatorisch oder finanziell zu überfordern. Zudem sind sie branchenneutral gehalten. Die umzusetzenden Maßnahmen der VdS 3473 konzentrieren sich auf das technisch und organisatorisch Wesentliche für KMU und sind daher für die meisten Organisationen direkt und praxisnah umsetzbar. Ein Teilbereich der Richtlinien bezieht sich auf den direkten Schutz Ihrer Daten, z.B. in Serverräumen, oder Ähnliches.

Die LANTECH GROUP mit Ihren Spezialisten kann ihren Kunden folgende Vorteile bieten:
  • Erarbeitung von projektbezogenen Lösungsansätzen im Bereich IT-Sicherheit
  • Erarbeitung von projektbezogenen Lösungsansätzen im Bereich Backup-Lösungen
  • Vor-Ort-Begehungen und Unterstützung bei der richtigen Produktauswahl
  • Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Einrichtung des Sicherheits- bzw. Backup-Systems
  • Einweisung der zuständigen Mitarbeiter in die neue Technik
  • Fernwartung / Remote-Support via Fernwartungssoftware (Teamviewer)
  • After-Sales-Support
Wer sich für Produkte, Services und Solutions der LANTECH GROUP entscheidet, der wählt zukunftssichere und passgenaue Lösungen und erhält das gute Gefühl, den richtigen Partner an seiner Seite zu haben.

Ihr Ansprechpartner: LANTECH Informationstechnik GmbH

https://lantech.eu/cms/de/informationstechnik/

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.