EU-Datenschutz-Grundverordnung: Der Countdown läuft

LamaPoll nutzt die verbleibenden 12 Monate und gibt einen Überblick zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Berlin, (PresseBox) - Für deutsche Unternehmen bleibt noch ein Jahr Zeit, um sich auf die Änderungen vorzubereiten. LamaPoll nutzt die verbleibenden 12 Monate und gibt einen Überblick zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Die vom EU-Parlament auf den Weg gebrachte EU-Datenschutz-Grundverordnung soll das Datenschutzrecht in den EU-Mitgliedsstaaten vereinfachen und einheitlich regeln.
„Die Datenschutz-Grundverordnung ist ein Thema, was vielen Unternehmern, ob DAX-oder Kleinstunternehmen, aktuell unter den Nägeln brennt. Schließlich werden die Bußgelder fast verzehnfacht und können bis auf vier Prozent des weltweiten Umsatzes ansteigen.

Für Nicht-Juristen und Laien auf dem Gebiet des Datenschutzes ist es häufig schwierig, zu verstehen, welche Neuerungen es gibt. LamaPoll möchte hier ansetzen und die EU-Datenschutz-Grundverordnung aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten“, so Stoyko Notev, einer der drei Geschäftsführer von LamaPoll.

Das Unternehmen LamaPoll informiert durch Hintergrundberichte, Artikel und Interviews bis zum 25. Mai 2018 zur EU-Datenschutz-Grundverordnung. Unterschiedliche Blickwinkel, unter anderem aus der Sicht von Datenschutzbeauftragten oder von Unternehmensseite her, sollen dargestellt und erläutert werden.

„Als führender Premiumanbieter für branchenübergreifende Online-Befragungen spielt Datenschutz und IT-Sicherheit eine zentrale Rolle bei LamaPoll. Wer die EU-Datenschutz-Grundverordnung versteht, kann als Unternehmen sorgenfreier und sicherer handeln. Dazu wollen wir mit leicht verständlichen Informationen beitragen“, so Notev weiterhin.

Unter www.lamapoll.de/eu-dsgvo gelangen Interessierte zu den weiterführenden Informationen

Website Promotion

LamaPoll

LamaPoll (www.lamapoll.de) ist führender deutscher Premiumanbieter für branchenübergreifende Online-Befragungen und Feedback Management für Unternehmen jeder Größe. Firmensitz ist Berlin.

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards spielen bei LamaPoll eine zentrale Rolle. Die durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mehrfach getestete Software liegt ausschließlich auf ISO 27001 zertifizierten Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland.

Unternehmen wie die Bertelsmann AG, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), nutzen das Premium-Online-Tool bereits für ihre Kunden-, Mitarbeiter- und Online-Umfragen. Jährlich werden mehr als eine Million abgeschlossener Befragungen erfasst.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Was Arbeitgeber wissen dürfen und was nicht

Da­ten­schutz gilt nicht nur zwi­schen Un­ter­neh­men und ih­ren Kun­den, son­dern auch inn­er­halb der Fir­ma. Die Da­ten der Mit­ar­bei­ter dür­fen nur in ei­nem be­stimm­ten Rah­men ge­nutzt und aus­ge­wer­tet wer­den. Die­sen Rah­men kor­rekt zu be­stim­men, fällt aber vie­len Un­ter­neh­men schwer, Über­t­re­tun­gen des nach dem Da­ten­schutz­recht Zu­läs­si­gen sind an der Ta­ges­ord­nung.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.