PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379898 (Lange-Electronic GmbH)
  • Lange-Electronic GmbH
  • Rudolf-Diesel-Str. 29a
  • 82216 Gernlinden
  • http://www.lange-electronic.com
  • Ansprechpartner
  • Daniela Knöferl
  • +49 (8146) 945396

Workshop zum Thema Satellitennavigation

An der RWTH Aachen - Institut für Regelungstechnik

(PresseBox) (Gernlinden, ) Am 1.12.2010 findet am Institut für Regelungstechnik der RWTH Aachen von 13-18 Uhr ein kostenloser Workshop zum Thema "Satellitennavigation" statt. Die allgemeinverständlichen Vorträge der Firma Lange-Electronic geben einen Überblick über die vorhandenen und geplanten Satellitennavigations-Systeme und erklären Grundprinzipien der Satellitensignale. Sie richten sich vor allem an Studenten. Sonstige Interessierte sind herzlich eingeladen.

Der fünfstündige Workshop besteht aus einer Einführung in das Satellitennavigationssystem GPS, einem Überblick über SBAS, GLONASS, Galileo und COMPASS, einem Vortrag über Methoden der Empfängertests und einer Vorführung eines aktuellen Spirent Satellitensignalsimulators mit GPS und GLONASS.

Bei der Einführung in GPS wird das Satellitennavigationssystem vorgestellt mit seinen Satelliten, Umlaufbahnen, Referenzsystemen, dem Grundprinzip der Positionsbestimmung und der Geschwindigkeitsmessung, dem Signalaufbau und der Signalerkennung durch den Empfänger. Welche Fehler können auftreten und was bedeutet eigentlich Genauigkeit?

Der Überblick über Systemerweiterungen und andere GNSS bespricht die wichtigsten Systemerweiterungen wie SBAS und GBAS. Hintergrund und Status von GLONASS, Galileo und COMPASS werden dargestellt, Kompatibilitätsfragen und das gegenseitige Störpotenzial der Systeme erörtert.

Der dritte Teil handelt von verschiedenen Testverfahren und Testparametern und erklärt das Prinzip der Simulation von Satellitensignalen. Eine sicherheitskritische Anwendung wird vorgestellt: ein Andockmanöver an einem Öltanker und wie ein DGPS System die Sicherheit verbessert. Ein High-Tech Simulationsgerät der Firma Spirent wird live vorgeführt und es wird gezeigt, wie ein Empfänger damit navigiert.

Abschließend werden Zukunftsperspektiven von GNSS, Markttrends und mögliche GPS Konstellationslücken vorgestellt.

Lange-Electronic GmbH

Mehr als 30 Jahre Erfahrung mit genauer Zeit und Frequenz, Telemetrie und Messwerterfassung kann der Familienbetrieb aus Bayern vorweisen. Anfangs ein Systemhaus für einen Hersteller amerikanischer Zeitcodeprodukte entstand schon bald eine eigene Entwicklungsabteilung, um auf spezielle Anforderungen eingehen zu können.

Heute sind sowohl eine eigene Produktreihe rund um genaue Zeit und Frequenz erhältlich, als auch GNSS Simulatoren von Spirent, robuste Touchscreen-Computersysteme von Neuplex, Telemetriesender- und Empfänger von Schulze Radio Systems und einige ergänzende Zeitcodeprodukte von amerikanischen und deutschen Herstellern.

Kunden für die präzisen und widerstandsfähigen Systeme finden sich zum Beispiel in Luft- und Raumfahrt, Automobiltechnik, Wehrtechnik und Industrie, in Bundesagenturen und Banken.