Lang Technik ab 01.09.2019 mit Direktvertrieb in ganz Deutschland

Patrizio De Pinto, Vertriebsleiter Lang Technik GmbH (PresseBox) ( Holzmaden, )
Die Lang Technik GmbH stellt ihre Vertriebsstruktur in Deutschland um und übernimmt zum 01.09.2019 die bisherigen Vertriebsgebiete des langjährigen Partners HWR Spanntechnik GmbH. Somit weitet der Spanntechnik- und Automationshersteller seinen Direktvertrieb auf die komplette Bundesrepublik aus und ist zukünftig in ganz Deutschland mit eigenen Außendienstmitarbeitern unterwegs und vor Ort präsent.

„Durch den Schritt zum flächendeckenden Direktvertrieb mit eigenen Außendienstmitarbeitern erhoffen wir uns, noch näher und intensiver an unseren Kunden dran zu sein“, meint Vertriebsleiter Patrizio De Pinto.

Auf der EMO haben die Kunden aus dem Westen und Norden Deutschlands erstmals die Möglichkeit, ihre neuen Ansprechpartner bei Lang Technik persönlich kennenzulernen. Einmal mehr präsentiert Lang Technik dort seine einzigartige Komplettlösung aus Spanntechnik, Nullpunktspannung und Automation. „Das Team ist komplett aufgestellt, bestens vorbereitet und freut sich, jetzt loslegen zu dürfen!“, so De Pinto weiter.

Die Umstellung vom indirekten Vertrieb über HWR Spanntechnik hin zum eigenen Direktvertrieb wurde seit Sommer 2018 in mehreren Etappen vollzogen. Dieser Prozess endet nun mit der Übernahme der Vertriebsregionen in Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und NRW. Die Kunden von Lang Technik werden damit überall in Deutschland exklusiv vom Hersteller betreut.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.