Einfach sicher: Automatisierte Rohteilspannung von Lang Technik

Der Vorreiter für Spannsysteme hat die patentierte Lang Prägetechnik in ein klares 1, 2, 3 + System integriert: Prägen, Spannen, Bearbeiten plus Automatisieren

Holzmaden, (PresseBox) - Damit wird das Unternehmen seinem Anspruch, innovative Spannlösungen aus einer Hand anzubieten auch in Zeiten von Automatisierung und Industrie 4.0 gerecht.

Herkömmliche Spannsysteme brauchen meist viel Platz im Maschinenraum und können aufgrund hoher benötigter Spanndrücke das Werkstück verformen. In der Praxis zeigt sich auch, dass die Spannbacken schnell verschleißen, da diese in der Rohteilzerspanung in das Werkstück eindringen müssen. Auf Dauer führen diese Faktoren für Betriebe zu Qualitätseinbußen und unzuverlässigen Fertigungsprozessen.

Die Lang Technik GmbH verfolgt deshalb eine andere Herangehensweise, die mehr Wirtschaftlichkeit garantiert. Das patentierte Vorprägen zusammen mit dem Makro Grip Spannsystem soll laut Hersteller für weltweit höchste Haltekräfte sorgen. Dabei ist der Schlüssel der innovativen Spannlösung das Vorprägen der Rohteile: Mit bis zu zwanzig Tonnen Druck werden definierte, pyramidenförmige Abdrücke ins Rohmaterial geformt.

Das darauf abgestimmte Spannsystem Makro Grip kann dann das Werkstück formschlüssig greifen. Selbst hochfeste Stoffe bis 1.500 N/mm2 Zugfestigkeit, wie beispielsweise Titan und Inconel, können mit dieser Technik problemlos und verschleißfrei gespannt werden. Durch den verhältnismäßig kleinen Spanner bietet sich nun in der 5-Seiten-Bearbeitung eine optimale Zugänglichkeit.

Besonders effizient wird die 1, 2, 3 + Rohteilspannung durch die eigenen Automatisierungssysteme. So ermöglicht Lang beispielsweise mit dem Robo-Trex automatisches Handling der Rohteile im Spannsystem. Bei dieser Automation übernimmt ein Knickarmroboter die Be- und Entladung von CNC-Maschinen.

Website Promotion

Lang Technik GmbH

Die Lang Technik GmbH mit Sitz in Holzmaden bei Esslingen gehört zu den Vorreitern in der Spanntechnik. Mit einem einfachen und ganzheitlichen Ansatz von Nullpunktspannsystemen über Spannsysteme bis hin zum automatisierten Handling der Werkstückspanntechnik revolutioniert das Familienunternehmen die zerspanende Fertigung. Das Besondere: Neben den herkömmlichen Spannverfahren garantiert die von Lang patentierte Prägetechnik höchste Haltekräfte bei minimalem Spanndruck. Lang Technik ist seit fünfunddreißig Jahren auf dem Markt aktiv und beschäftigt heute über neunzig Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter: www.lang-technik.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.