„Intelligente“ Vernetzung von Erneuerbaren Energien, 23.02.2012, Wolfenbüttel

Arbeitskreis Netzintegration am Energiepark der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel.

AK-Netzintegration_23.02.20.jpg
(PresseBox) ( Göttingen, )
„Intelligente“ Vernetzung von Energieerzeugern, -speichern und -verbrauchern in einem synergetischen Gesamtsystem stehen im Fokus des Arbeitskreises Netzintegration am Energiepark der Ostfalia Hochschule am 23. Februar 2012 in Wolfenbüttel.

Neben Expertenbeiträgen zur Vernetzung von Energieerzeugern und Energiespeichern, kann der Energiepark der Ostfalia Hochschule besichtigt werden. Hier werden Energiekonzepte und Komponenten unter Realbedingungen getestet und erprobt. Themenschwerpunkte des Vortragsprogramms sind u.a.:

- “Anforderungen an das intelligente Energienetz von morgen” - Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Beck (Energie-Forschungszentrum Niedersachsen)
- “Energiespeicher im Vergleich” - Prof. Dr.-Ing. Martin Könemund (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fakultät Elektrotechnik)
- “10 Jahre Inselnetze mit Sunny Island – ein Vorbild für Netz-systemdienstleistungen durch dezentrale Erzeugung mit Erneuerbaren Energien” - Prof. Dr.-Ing. Bernd Engel (SMA Solar Technology AG)

Das Programm ist online verfügbar unter: www.brennstoffzelle-nds.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist per eMail an info(at)brennstoffzelle-nds.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 90,- € (zzgl. MwSt.).

Veranstaltungsort
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel


Veranstalter & Organisation
Landesinitiative Brennstoffzelle & Elektromobilität Niedersachsen
c/o innos - Sperlich GmbH
Bürgerstraße 44/42
37073 Göttingen
Tel. +49 551 900499-0
Fax +49 551 900499-49
www.brennstoffzelle-nds.de

Pressekontakt
Frau Melanie Teichmann
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.