PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372372 (Landesinitiative Energiespeicher und -systeme Niedersachsen)
  • Landesinitiative Energiespeicher und -systeme Niedersachsen
  • Bürgerstraße 44/42
  • 37073 Göttingen
  • http://www.energiespeicher-nds.de/
  • Ansprechpartner
  • Swantje Behnke
  • +49 (551) 900499-0

„Energieexperten für morgen brauchen Bildungsexperten von heute“

Die Landesinitiative Brennstoffzelle und Elektromobilität richtet am 14.09.2010 in Hannover den Schülerwettbewerb „Brennstoffzelle Junior III“ sowie das Lehrer-Seminar „Wasserstoff und Brennstoffzelle in der schulischen Praxis“ aus.

(PresseBox) (Göttingen, ) Die Qualifizierung von Mitarbeitern sowie die Sensibilisierung unserer Gesellschaft für Energiefragen sollte bereits in der Schule anfangen. Denn gelingt es, die jungen Menschen schon heute für die Sache zu begeistern, legt man damit die Basis für die Experten von morgen.

Der Mangel an qualifiziertem Nachwuchs wird zunehmend zum Hemmnis für die Weiterentwicklung und die breite Markteinführung innovativer Energiekonzepte. Daher möchte die Landesinitiative Brennstoffzelle und Elektromobilität Niedersachsen junge Menschen für Energiethemen sensibilisieren. Vor diesem Hintergrund richtet die Landesinitiative am 14.09.2010 in Hannover ganztägig den Schülerwettbewerb „Brennstoffzelle Junior III“ sowie parallel ein Lehrer-Seminar „Wasserstoff und Brennstoffzelle in der schulischen Praxis“ aus. Beide Aktionen wurden an das diesjährige 5. Niedersächsische Brennstoffzellen-Forum angegliedert, um bewusst die Brücke zwischen jugendlichem Interesse, pädagogischem Know-how und wirtschaftsnaher Anwendung zu schlagen. Für eine erfolgreiche Umsetzung kooperiert die Landesinitiative hierbei mit der h-tec GmbH.

Die h-tec Wasserstoff-Energie-Systeme GmbH wurde 1997 in Lübeck gegründet und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Solar-Wasserstoff-Technologie für Schulen, Hochschulen, die berufliche Aus- und Weiterbildung sowie Exponate für Messen und naturwissenschaftliche Ausstellungen. Darüber hinaus engagiert sich h-tec rund um den Globus für die Kommunikation dieser Technologie. h-tec initiiert und unterstützt zahlreiche Schülerwettbewerbe und Fortbildungsmaßnahmen unter anderem in Japan, den USA und den wichtigsten europäischen Ländern. Weitere Interformatioenn stehen unter www.h-tec.com zur Verfügung.