LANCOM AirLancer Extender I-360-4G mit UMTS- und LTE-Unterstützung

Externe Multiband-Antenne bringt neue Einsatzmöglichkeiten für Mobilfunk-Router

Bild : LANCOM AirLancer I-360-4G (PresseBox) ( Aachen, )
Mit der Spezialantenne AirLancer Extender I-360-4G ergänzt Netzwerkspezialist LANCOM Systems sein professionelles UMTS/LTE-Router-Portfolio. Die Antenne unterstützt mit GSM, EDGE, UMTS und LTE alle relevanten Bänder im Bereich von 698-960 MHz und 1710-2700 MHz. So ermöglicht sie dem LTE-Router LANCOM 1781-4G auch in Räumen mit unzureichendem Funksignal verbesserten Empfang.

Seit der flächendeckenden Verfügbarkeit von EDGE und oft auch UMTS/HSPA+ sowie der Einführung des schnellen Mobilfunk-Standards LTE setzen sich LTE-Router zunehmend als Internet-Backup oder primäre Internet-Zugangslösung im professionellen Bereich durch. Das Problem vielerorts: das Funksignal innerhalb von Räumen und Gebäuden ist nicht stark genug. Ein typisches Beispiel hierfür ist die Vernetzung von Filialen, die ganz besonders von einer Vernetzung via LTE oder HSPA+ profitiert.

Mit der AirLancer Extender I-360-4G bietet LANCOM für seine UMTS/HSPA+ Router und den LTE-Router LANCOM 1781-4G nun eine Zusatzantenne, die flexible Aufstellungsmöglichkeiten bietet. Sie kann ohne Bohrungen auf Fensterbänken oder Schaltschränken aufgestellt oder per Saugnapf an Fensterscheiben befestigt werden. Die Funksignale werden über zwei Kabel an den Router übertragen. Weiterer Vorteil für die Installation: die AirLancer Extender I-360-4G ist eine Rundstrahlantenne mit mindestens 2,5 dBi Antennengewinn und muss für einen guten Empfang nicht eigens auf die nächste LTE-Basisstation ausgerichtet werden.

Die AirLancer Extender I-360-4G ist ab Anfang Mai 2012 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 79 Euro zzgl. MwSt. erhältlich. Sie wird mit 2 Meter Kabel ausgeliefert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.