PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 723019 (LANCOM Systems GmbH)
  • LANCOM Systems GmbH
  • Adenauerstr. 20 B2
  • 52146 Würselen
  • http://www.lancom-systems.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Haimerl
  • +49 (89) 32151-869

CeBIT 2015: LANCOM Systems zeigt Netzwerklösungen für die digitalisierte Wirtschaft

Sicher. Vernetzt.

(PresseBox) (Aachen, ) Die voranschreitende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft stellt hohe Anforderungen an die Dateninfrastruktur. Passend zum diesjährigen CeBIT-Thema d!conomy präsentiert LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller professioneller Netzwerkinfrastrukturen, auf seinem Messestand in Halle 13 (C28) Lösungen für die erfolgreiche Digitalisierung. Das Motto: „Sicher. Vernetzt.“ Im Fokus: sichere Router, die All-IP-Umstellung der großen Provider und die weltweit einzigartige Integration elektronischer Displays in WLAN-Infrastrukturen.

Sichere Infrastrukturen

Cyber-Angriffe auf Unternehmen und Staaten haben ein Rekordniveau erreicht. Mangelhaft abgesicherte Infrastrukturen, Sicherheitslücken und Backdoors bieten Kriminellen und Geheimdiensten leichten Zugang zu internen Netzen, Geschäftsgeheimnissen und sensiblen Daten.

CeBIT-Besucher finden auf dem LANCOM Stand ein umfassendes Portfolio vertrauenswürdiger Netzwerklösungen, die gemäß höchster Sicherheitsanforderungen in Deutschland entwickelt und gefertigt werden: VPN-Router und VPN-Gateways zum Aufbau sicherer, standortübergreifender Netze, professionelle Wireless LAN-Lösungen und das weltweit einzige, BSI-zertifizierte VPN-Business-Router-Portfolio: die LANCOM CC-Serie.
Sie alle nutzen das Betriebssystem LCOS, das vollständig von LANCOM in einer Hochsicherheitsumgebung entwickelt wird. Darüber hinaus garantiert LANCOM, dass alle Produkte frei von versteckten Zugangsmöglichkeiten (Backdoors) sind: ein wesentliches Schutzmerkmal für professionelle Netze.

Lösungen für die All-IP-Migration

Überall in Europa stellen große Telekommunikationskonzerne derzeit ihre Netze auf All-IP um. Analoge und ISDN-Anschlüsse entfallen, ISDN-Kunden sorgen sich um ihre TK-Anlagen und Erreichbarkeit.

Auf der CeBIT zeigt LANCOM Lösungen für die Migration von ISDN zu All-IP: Die LANCOM All-IP-Option rüstet bestehende LANCOM Router um, so dass ISDN-Anlagen über die Router auch im All-IP-Netz weiter betrieben werden können. Zudem gewährt LANCOM einen ersten Blick auf sein neues All-IP-Router-Portfolio, das Mitte 2015 auf den Markt kommen soll.

Weltneuheit für digitale Beschilderungen

Herkömmliche Beschilderungslösungen verlieren stetig an Bedeutung. Digitale Displays sind modern, flexibel und optimieren Prozesse.

CeBIT-Besuchern präsentiert LANCOM eine echte Weltneuheit in der digitalen Beschilderung. Als erster Hersteller integriert LANCOM die Ansteuerung stromsparender Kleinst-Displays (Wireless ePaper Displays) in WLAN Access Points. Die Displays eignen sich beispielsweise als elektronische Preisschilder im Handel, zur Raumbeschriftung in Firmen, Praxen, Hotels und Konferenzzentren sowie zur Prozessoptimierung im Logistik- und Gesundheitsbereich.

Neben Wireless LAN und Wireless ePaper Displays unterstützen die Access Points der LANCOM E-Serie zudem iBeacons und ermöglichen den Aufbau zukunftsweisender Location-based Services, wie ortsbasierte und personalisierte Werbung per Push-Nachricht auf das Kunden-Smartphone.

Die Integration der drei Funktechnologien in eine einzige Plattform reduziert Kosten, minimiert Wartungsaufwände und sorgt für höchste Interoperabilität.

Weitere Messehighlights:

Die drei Messeschwerpunkte rundet LANCOM mit weiteren Highlights ab:

- Leistungsstarke WLAN-Hotspot-Lösungen für Hotellerie, Gastronomie und Provider

- Ausblick auf die Version 9.10 des LANCOM Betriebssystems LCOS mit Features wie der Erweiterung des WLANs auf 16 SSIDs pro Funkmodul, Redundanz- und Backupfunktionen sowie integrierten sicheren Public-Key Infrastrukturen

- Zentralisierte und effiziente Monitoring- und Management-Systeme für Netzwerke jeder Größenordnung


******************************
Hinweis für Redakteure: Die Geschäftsleitung und Sprecher von LANCOM stehen gerne für individuelle Pressegespräche auf dem LANCOM Stand (Halle 13, C28) zur Verfügung. Termine können jederzeit mit den unten aufgeführten Pressekontakten vereinbart werden. Um Voranmeldung wird gebeten.
******************************

LANCOM Systems GmbH

Die LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen für Geschäftskunden. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen VPN-Standortvernetzung und Wireless LAN (drahtlose Netze) bietet LANCOM professionellen Anwendern sichere, flexible Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze. Das gesamte Kernportfolio wird in Deutschland entwickelt und gefertigt. Zudem bietet LANCOM BSI-zertifizierte VPN-Lösungen zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) gegen Cyber-Angriffe. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen und weitere Standorte europaweit. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend auch dem außereuropäischen Ausland. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.