Erste virtuelle LÄMMkom-Tagung

LÄMMkom-Tagung 2021
(PresseBox) ( Dortmund, )
Außergewöhnliche Zeiten erfordern flexible Lösungen. Aus diesem Grund hat die Firma LÄMMERZAHL ihre 21. Anwendertagung in diesem Jahr zum ersten Mal auf digitale Beine gestellt.

Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren lädt LÄMMERZAHL ihre Kunden jährlich zum großen Anwendertreffen ein. Neben Informationen und Neuigkeiten rund um die LÄMMkom-Produktlinie bietet die Veranstaltung allen Anwenderinnen und Anwendern eine besondere Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch.

Nachdem die für Mai 2020 geplante Vor-Ort-Tagung in Köln aufgrund von Covid-19 kurzfristig abgesagt werden musste, hat das LÄMMERZAHL-Team in diesem Jahr umdisponiert und das 21. Anwendertreffen in eine virtuelle Umgebung verlegt. Mit an Bord waren auch die Partner linkFISH, Form-Solutions, SmartDocuments, Sodexo, Progress und die KDO als Aussteller und Referenten.

Knapp 200 Teilnehmende haben sich am gestrigen und heutigen Tag auf der 3D-Plattform versammelt und an den angebotenen Vorträgen und Workshops teilgenommen. Über einen separaten Networking-Bereich wurde der direkte Austausch untereinander auch über die einzelnen Veranstaltungen hinaus ermöglicht.

Um ihre Kunden bei der Weiterentwicklung ihrer Produkte aktiv mit einzubinden, nimmt LÄMMERZAHL seit jeher Anregungen und neue Ideen entgegen. Dafür stand den Teilnehmenden auf der digitalen Plattform ein Innovationspool in Form eines eigenen virtuellen Raumes zur Verfügung.

„Als Alternative zur aktuell nicht möglichen Vor-Ort-Veranstaltung wollten wir unseren Kunden ein ganz besonderes Tagungserlebnis bieten und haben dafür keine Kosten und Mühen gescheut“, sagt Geschäftsführer Jürgen Lämmerzahl. „Umso mehr freuen wir uns über die rege Teilnahme und die positiven Rückmeldungen unserer Kunden.“

Noch mehr freut sich das LÄMMERZAHL-Team jedoch schon jetzt, wenn es die Tagungsteilnehmenden zukünftig wieder persönlich begrüßen kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.