LaCinema Classic - die von Neil Poulton entworfene LaCie Hard Disk ist jetzt auch an HDTV-Geräte anschließbar

LaCinema Classic – die von Neil Poulton entworfene LaCie Hard Disk ist jetzt auch an HDTV-Geräte anschließbar
(PresseBox) ( Paris, )
- Wiedergabe von Filmen, Musiktiteln und Fotos auf jedem Fernseher
- Anschluss an HDTV-Geräte über HDMI
- Speicherung großer Archive mit digitalen Inhalten
- USB-Hostanschluss für das unmittelbare Wiedergeben der Inhalte von USB-Sticks

LaCie hat heute die LaCinema Classic Hard Disk vorgestellt, das perfekte Gerät für alle Fans von Filmen, Musikstücken und Fotos im Digitalformat. Das Äußere des attraktiven Multimedia-Speichers wurde vom preisgekrönten Produktdesigner Neil Poulton gestaltet. Die Kapazität von bis zu 1 TB* (Terabyte) ermöglicht das Aufbewahren von mehr als 1.000 Filmen oder 250.000 Musiktiteln oder 1 Million Fotos**. Bei einem Gewicht von nur 935 Gramm ist die LaCinema Classic äußerst kompakt - ein perfektes Speichergerät für die Unterhaltung zu Hause. Inhalte lassen sich einfach vom PC oder Mac aufspielen, danach kann die LaCinema Classic für eine unmittelbare Wiedergabe an das Fernsehgerät angeschlossen werden. Es ist keinerlei Konfiguration erforderlich. Nutzer profitieren bei Filmen und Fotos zudem von HDMI-1080p-Upscaling.

"Bei vielen Menschen hat sich, ohne es zu merken, im Laufe der Zeit ein umfangreicher Bestand an digitalen Inhalten angesammelt - mit Filmen, Musikstücken und persönlichen Fotos", so Patrick Salin, Leiter des Geschäftsbereichs Multimedia bei LaCie. "Die LaCinema Classic ist für diese Menschen genau die richtige Lösung. Sie können damit zum günstigen Preis Inhalte speichern und nach Lust und Laune wiedergeben - per Anschluss an PC oder Mac oder direkt auf dem Fernsehgerät."

Die auf die die multimediale Nutzung ausgelegte LaCinema Classic unterstützt zahlreiche Video-, Musik- und Fotoformate, beispielsweise MPEG4 und MP3 sowie JPEG und HD-JPEG für eine hervorragende Bilddarstellung über den HDMI-Ausgang. Ein SPDIF-Koaxialkabel ist im Lieferumfang enthalte - so steht auch einem optimalen Audiogenuss nichts im Wege.

Dank DivX-Zertifizierung lassen sich DivX-kodierte Videos mit der LaCinema Classic in hoher Qualität und Auflösung wiedergeben.

Die LaCinema Classic ist wahlweise mit 500 GB (Gigabyte) oder 1 TB Speicherkapazität erhältlich. Das System ist mit einer Hi-Speed USB 2.0-Schnittstelle für PC und Mac ausgestattet, außerdem sind HDMI- und Composite-Ausgänge für Video sowie Stereo- und Koaxial-S/PDIF-Ausgänge für Audio vorhanden.

Verfügbarkeit

LaCinema Classic ist ab sofort ab 169.00 Euros / 439.00 CHF inklusive MWSt. im Handel erhältlich. LaCie Produkte können über den LaCie Store Online sowie bei LaCie Reseller+ and LaCie Corner erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.lacie.com.

Wissenswertes über Neil Poulton

Neil Poulton wurde im schottischen Thurso geboren. Er studierte Industrial Design an der Edinburgh University und an der Domus Akademie in Mailand. Neil Poulton machte zum ersten Mal 1989 auf sich aufmerksam, als er den "alternden Stift" erfand, einen Stift aus einem "lebendigen", sich abnutzenden Kunststoff, der im Laufe der Verwendung Form und Farbe verändert. Heute entwirft und entwickelt Neil Poulton erfolgreiche und preisgekrönte Produkte für eine Vielzahl internationaler Kunden wie LaCie und Artemide. Seit 1991 lebt und arbeitet Neil Poulton in Paris. www.neilpoulton.com

* 1 Terabyte (TB) = 1000 GB. 1 GB = 1.000.000.000 Byte. Der insgesamt verfügbare Speicher ist von der Betriebsumgebung abhängig (in der Regel 5 bis 10 Prozent weniger).

** Den Berechnungen liegen folgende Annahmen zugrunde: 700 MB pro MPEG-4-Film, 1 MB pro JPEG-Fotodatei und 3 MB pro MP3-Musiktitel. Diese Werte unterliegen häufig Schwankungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.