Für Akku-Bohrschrauber von Festool: Maßanfertigung einer unverlierbaren PEM ®Schraube

KVT-Fastening/Bossard Deutschland testet, entwickelt und liefert

Für Akku-Bohrschrauber von Festool: Maßanfertigung einer unverlierbaren PEM ®Schraube
(PresseBox) ( Illerrieden, )
„Es funktioniert. Wir werden die unverlierbare Schraube von PEM ® schon bald in vielen unseren Bohrschraubern einsetzen“, ist Peter Seiler von der Lösung überzeugt. Bei der Lösung eines Verbindungstechnik-Problems hat der Team Leader Product Development im Bereich „Bohren und Schrauben“ der Festool GmbH auf die Experten von KVT-Fastening/Bossard Deutschland vertraut – mit einer maßgefertigten Variante der unverlierbaren (Variante) Schraube wurden schließlich alle Anforderungen erfüllt.

Aber der Reihe nach: Festool wollte für einen neuen Akku-Schrauber eine Halterung, die es dem Handwerker auf der Baustelle ermöglicht, das Werkzeug an den Gürtel einzuhängen, um z. B. bei Dacharbeiten seine beiden Hände frei zu haben. Bei anderen Arbeiten wiederum kann der Haltebügel stören, so dass man ihn leicht abmontieren können soll. Das Problem dabei: Die Schraube, die den Bügel sichert, darf nicht verloren gehen.

Zwei Herausforderungen: Sonderlänge und Edelstahl

Als der zuständige Konstrukteur Benjamin Allgeierdie Aufgabenstellung mit Lorenz Scholl, Expert Sales Force bei KVT-Fastening/Bossard Deutschland diskutierte, war man schnell bei den unverlierbaren Schrauben von PEM ® angekommen, nur: Die beiden Standardlängen von 6 und 10 Millimeter waren zu kurz bzw. zu lang – einzig die Sonderlänge von 7,2 Millimeter konnte garantieren, dass die Halterung sicher sitzt und die Schraube nicht an das Akku-Paket des Schraubers ansteht.

Die zweite Herausforderung war laut Lorenz Scholl, dass Festool bei seiner Halterung Edelstahl verwendet, die unverlierbare Schraube von PEM ® dagegen vor allem für das „weichere“ Aluminium und Stahl konzipiert ist: „Wir haben deshalb bei KVT-Fastening/Bossard Deutschland diverse Tests hinsichtlich Verstauchung bzw. Verjüngung des Aufnahmelochs für die Schraube durchgeführt. Im Fokus war dabei u.a., dass die Schraube nicht ausreißen kann.“

Die Baurahmen optimierte Lösung: Die Schraube mit einer Sonderlänge von 7,2 Millimeter wird in einen Messinggewindesatz eingeschraubt, der im Kunststoffgehäuse des Schraubers eingepresst ist. Die „Herausforderung härterer Edelstahl“ bewältigte man mit einer speziellen Ringmatrize, sowie der speziellen Kopfform der Schraube mithilfe derer man „das Material zum Fließen bringt und damit das Aufnahmeloch in der Halterung staucht, so dass die Schraube radial und axial beweglich ist und dennoch nicht herausfallen kann,“ erläutert Lorenz Scholl das für Festool und damit für den Handwerker sehr komfortable Ergebnis: „Die Bügelhalterung kann montiert und demontiert werden – ohne die Schraube zu verlieren.“

Mehr Infos: https://www.kvt-fastening.de/de/aktuelles/2021/11/pem-festool/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.