Neues Online-Vergleichsportal "KV-Fux.de" für die Private Krankenversicherung schafft mehr Transparenz und Neutralität

Das Portal "KV-Fux.de" des Informationsdienstleisters KVpro.de erfüllt höchste Verbraucherschutzanforderungen

Freiburg, (PresseBox) - Die Freiburger KVpro.de GmbH, ein Informationsdienstleister und unabhängiger Marktbeobachter im PKV-Markt, startet auf Initiative der Concordia Krankenversicherungs-AG, des Debeka Krankenversicherungsvereins a.G., der HUK-COBURG-Krankenversicherungs AG und der PAX-Familienfürsorge AG heute das neue Vergleichsportal KV-Fux.de für private Krankenvollversicherungstarife.

Bei KV-Fux kann sich jeder Interessent online, kostenlos und unverbindlich über Leistungen und Beiträge aller großen Krankenversicherer informieren –  ohne personenbezogene Daten eingeben zu müssen, die ein Angebot eines Maklers oder Vertreters nach sich ziehen. Der KV-Fux Rechner vergleicht hierfür die 30 führenden PKV-Anbieter, die einen Marktanteil von über 98 Prozent repräsentieren. In der Tarifdatenbank sind über 7.700 aktuelle Krankenvollversicherungstarife mit derzeit über 1,8 Millionen Tarifkombinationen enthalten, die anhand der Kundenwünsche und klar definierter, fachlich fundierter Kriterien ausgewertet und gelistet werden. Die Bewertungs- und Vergleichsmethodik für die Tarifergebnisse berücksichtigt sowohl die Vorgaben von Verbraucherschützern als auch öffentlich zugängliche Testszenarien aus Verbraucherschutz-Zeitschriften.

Die Private Krankenversicherung ist mit fast neun Millionen ausschließlich privat versicherten Personen und jährlichen Beitragseinnahmen von knapp 37 Milliarden Euro ein wichtiger Bestandteil des deutschen Gesundheitssystems.

Wer sich als Arbeitnehmer, Selbstständiger oder Beamter über Anbieter und deren Tarife und Beiträge informieren will, braucht einen guten Überblick über die vielen unterschiedlichen Angebote.

Neben der individuellen Suche nach Tarifen bietet KV-Fux drei Leistungskategorien an: Preis-Leistung, Komfortleistung und Grundleistung. Je nachdem, für welche Leistungskategorie sich der Verbraucher entscheidet, wird ihm nach der festgelegten Bewertungs- und Vergleichsmethodik der jeweils treffendste Tarif einer Gesellschaft angezeigt.

KV-Fux wird im Gegensatz zu anderen Vergleichsportalen nicht als Maklerportal und ohne finanzielles Interesse auf Versicherungsabschlüsse betrieben. Die KVpro.de GmbH erhält keine Vergütungen für die Weitergabe von Suchanfragen und keine Provisionen.

Private Krankenversicherer, die die festgelegte Bewertungs- und Vergleichsmethodik sowie die Philosophie des transparenten, für Verbraucher kostenlosen Portals unterstützen wollen, können dem Initiatorenkreis beitreten und sich an den Betriebskosten des Portals beteiligen. Bisher sind das die Concordia Krankenversicherungs-AG, der Debeka Krankenversicherungsverein a.G., die HUK-COBURG-Krankenversicherung AG sowie die PAX-Familienfürsorge AG.
Verbraucher können, sofern sie es wünschen, diesen Versicherern direkt über KV-Fux eine Anfrage schicken.

Gerd Güssler, Gründer und Geschäftsführer der KVpro.de GmbH, erklärt zum neuen Angebot: „Als langjähriger und unabhängiger Marktbeobachter ist es uns wichtig, einen Beitrag zur Transparenz im PKV-Markt zu liefern. Wir haben deshalb zusammen mit den Erstinitiatoren KV-Fux als transparentes Vergleichsportal konzipiert, das kostenfrei und ohne Eingabe personenbezogener Daten einen PKV-Tarifvergleich ermöglicht. Das macht KV-Fux auf dem Markt der Vergleichsportale so besonders.“

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.