PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 754400 (Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG)
  • Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG
  • Frankenstr. 2
  • 97892 Kreuzwertheim
  • http://www.kurtzersa.de
  • Ansprechpartner
  • Tilo Keller
  • +49 (9342) 807-4410

28 Azubis starten Ausbildung bei Kurtz Ersa

Azubi-Rekord bei Kurtz Ersa: 106 Auszubildende zum Beginn des Ausbildungsjahres 2015

(PresseBox) (Kreuzwertheim, ) An einem spätsommerlichen Vormittag starteten 28 Auszubildende erwartungsfroh ihre Ausbildung bei Kurtz Ersa – der Beginn eines wesentlichen Lebensabschnitts und zugleich wichtige Ausgangsbasis für die zukünftigen Fachkräfte. Personalleiter Günther Bartschat begrüßte die neuen Azubis in der Kurtz Ersa-Zentrale in Kreuzwertheim und wünschte allen gutes Gelingen für die gewählte Ausbildung. Im Ausbildungsjahr 2015 sieht die Verteilung bei den Kurtz Ersa-Azubis wie folgt aus: sechs Industriemechaniker, vier Elektroniker, zwei Zerspanungsmechaniker, zwei Fachkräfte Lagerlogistik, zwei Konstruktionsmechaniker, fünf Bachelor of Engineering, ein technischer Produktdesigner, fünf Industriekaufleute und ein technischer Modellbauer. Einen ersten Überblick über Aufbau, Struktur und Ziele des Kurtz Ersa-Konzerns erhielten die Neu-Azubis von Auszubildenden, die selbst im letzten oder im Jahr davor noch als Neuzugänge begrüßt wurden. Natürlich stellte sich auch das Kurtz Ersa-Ausbilderteam vor, das die gewerblichen, technischen und kaufmännischen Azubis in den kommenden Monaten und Jahren begleiten und unterstützen wird. Viel Input für die 28 Azubis, auf deren Programm für die ersten Tage etliche Punkte aufgeführt waren, etwa eine Einweisung in Arbeitssicherheit, die Besichtigung des Standortes Kreuzwertheim-Wiebelbach einschließlich Kurtz Maschinenfabrik, Kommunikationsspiele zum gegenseitigen Kennenlernen der Mit-Azubis und Ausbilder sowie Besichtigungen der Kurtz Eisengießerei in Hasloch samt Hammermuseum und Schmiedevorführung, des Löt-Spezialisten Ersa und Feinblechexperten Metallbearbeitung Wertheim GmbH (MBW).

Das unternehmensübergreifende Ausbildungsangebot in über 20 Berufen ist eine der großen Stärken von Kurtz Ersa – hier ist man seit vielen Jahren überaus erfolgreich unterwegs und erhielt kürzlich für das Engagement in Sachen Ausbildung als erstes Unternehmen in Bayern das Gütesiegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2015“. Ebenso gewinnen Kurtz Ersa-Azubis immer wieder Preise und Auszeichnungen von ihren jeweiligen Institutionen, die Übernahmequote der Auszubildenden in ein Angestelltenverhältnis könnte kaum höher sein. Nicht nur in puncto Ausbildung, der Kurtz Ersa-Konzern ist insgesamt gut aufgestellt und auf Wachstumskurs – allein in den letzten fünf Jahren konnte der Umsatz auf über 200 Millionen Euro verdoppelt werden. Dazu braucht es qualifizierte Fachkräfte in vielen verschiedenen Bereichen. Deshalb hat die Ausbildung bei Kurtz Ersa seit langem einen großen strategischen Stellenwert. Wie groß, ist abzulesen an der aktuellen Zahl der Azubis: Zum Beginn des Ausbildungsjahres 2015 zählt die Kurtz Ersa-Personalabteilung insgesamt 106 Auszubildende. Das ist Rekord und immer noch bemerkenswert in einem Unternehmen, in dem die Ausbildungsquote schon seit Jahren deutlich über zehn Prozent liegt. „Ich darf Ihnen allen im Namen von Kurtz Ersa viel Erfolg, viel Spaß und alles Gute zum Start Ihrer Ausbildung wünschen“, sagte Personalleiter Günther Bartschat im Rahmen der Begrüßung. Wichtiger Hinweis für alle, die ihren Schulabschluss nächstes Jahr machen: Auch im Herbst 2016 sind bei Kurtz Ersa wieder etliche Stellen zu besetzen – am besten jetzt schon unter www.kurtzersa.de/karriere informieren und bewerben!

Website Promotion

Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG

Der Kurtz Ersa Konzern ist ein Traditionsunternehmen in Familienbesitz. 1779 als Hammerschmiede gegründet, hat sich das Unternehmen zu einem international agierenden Mischkonzern entwickelt.

Als Dachorganisation hält die Kurtz Holding GmbH & Co Beteiligungs KG alle Anteile der Einzelunternehmen. Sie ist verantwortlich für die strategische Ausrichtung des Konzerns und unterstützt die operativen Einheiten als zentraler Dienstleister.

Das Produkt- und Leistungsspektrum umfasst die Business Segmente "Electronics Production Equipment", "Metal Components" und "Moulding Machines".

Unter der Marke Ersa bietet die Ersa GmbH in Wertheim Komplettlösungen für die Elektronikfertigung und das weltweit umfassendste Leistungsspektrum an Schablonendruckern, Lötmaschinen, Handlötwerkzeugen und Reworksystemen unter einem Firmendach. Unter der Marke Kurtz baut und vermarktet die Kurtz GmbH erfolgreich Maschinen zur Verarbeitung von Partikelschäumen und Gießereimaschinen. Darüber hinaus produziert Kurtz in seinen Gießereien im Kundenauftrag Gussteile aus Eisen oder Aluminium. Anspruchsvolle Blechbaugruppen fertigt die MBW Metallbearbeitung Wertheim GmbH an zwei Standorten.

Der Kurtz Ersa Konzern beschäftigt aktuell weltweit etwa 1.200 Mitarbeiter und hat 2014 einen Umsatz von 203 Mio. Euro erzielt.

Das Unternehmen ist dort tätig, wo in den wesentlichen Wertschöpfungsketten im Drittvergleich Topleistungen erbracht werden können. Daher ist man in vielen Bereichen Technologie- bzw. Weltmarktführer.