Microsoft beruft KUMAVISION in den Inner Circle

ERP-Spezialist zählt erneut weltweit zu den erfolgreichsten Partnern von Microsoft

KUMAVISION erneut Mitglied im Microsoft Inner Circle
(PresseBox) ( Markdorf/Bodensee, )
Microsoft hat den Business-Software-Anbieter KUMAVISION erneut in den prestigeträchtigen Inner Circle aufgenommen. Die Mitgliedschaft in diesem Gremium ist den weltweit erfolgreichsten Microsoft-Partnern vorbehalten. Dies wurde im Rahmen der diesjährigen internationalen Partnerkonferenz „Microsoft Inspire“ bekanntgegeben, die zum ersten Mal ausschließlich online stattfand. Microsoft würdigt damit das Engagement von KUMAVISION für die digitale Transformation, insbesondere im Bereich ERP-, CRM- und BI-Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics 365.

Die Berufung in diesen exklusiven Partnerkreis ist für Microsoft das Ergebnis aus der Innovationskraft von KUMAVISION und aus der führenden Rolle, die das Unternehmen schon seit vielen Jahren im Markt für Business Software spielt. “Each year we recognize Microsoft Business Applications partners from around the world for delivering innovation and driving unsurpassed customer success,” sagte Cecilia Flombaum, Microsoft Business Applications Ecosystem Lead. “Our Inner Circle members are chosen based on their business performance as well as capabilities as an organization, whether that’s creating IP, developing solutions, or having an industry leading focus on digital transformation. Microsoft is honored to recognize KUMAVISION for their achievements this past year, their dedication to our customers, and their innovation around the Microsoft Cloud.”

KUMAVISION versteht sich als Partner für die digitale Transformation mittelständischer Unternehmen ebenso wie internationaler Konzerne. Im Fokus des langjährigen Microsoft Gold-Partners steht die Entwicklung und Implementierung von Branchensoftware für Industrie, Handel, Dienstleistung sowie Gesundheitsmarkt und Medizintechnik. Das Portfolio umfasst neben ERP- und CRM-Software auch Business Analytics sowie Dokumentenmanagement, Workflow- und IoT-Lösungen.

„Wir freuen uns sehr über die wiederholte Berufung in diesen Kreis. Einerseits weil sie Engagement und Expertise unserer Mitarbeiter würdigt. Andererseits weil Microsoft durch die Mitgliedschaft im Inner Circle unsere Erfolge bei der digitalen Transformation unserer Kunden honoriert. Durch das Mitwirken in diesem Gremium sind wir nah in die technologische Entwicklung von Microsoft involviert und können dieses Wissen frühzeitig wieder in Kundenprojekte einbringen und unseren Kunden damit Wettbewerbsvorteile verschaffen“, erklärt KUMAVISION-Vorstand Markus Birk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.