PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377812 (KUMAVISION AG)
  • KUMAVISION AG
  • Oberfischbach 3
  • 88677 Markdorf/Bodensee
  • http://www.kumavision.com
  • Ansprechpartner
  • Armin Schneider-Lenhof
  • +49 (711) 16069-42

IT&Business 2010: KUMAvision im Softwarevergleich

(PresseBox) (Markdorf, ) Die KUMAvision AG präsentiert auf der IT&Business 2010 in Stuttgart am Stand E57 in Halle 3 ihre ERP-Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Insbesondere KUMAvision:plant.engineer, die wegweisend neue ERP-Lösung für Maschinen- und Anlagenbauer steht im Fokus. Aber auch als Spezialist für CRM-Lösungen profiliert sich das Unternehmen. Bei einem Softwarevergleich stehen sich bekannte CRM-Lösungen gegenüber.

Am 26. Oktober, von 13 bis 14 Uhr, präsentiert KUMAvision die Vorzüge von Microsoft CRM im Szenario „Kampagnen mit Kundenreaktion“. Trotz des Veranstaltungstitels handelt es sich bei dem „Softwarevergleich“ um keinen Wettkampf, bei dem es am Ende einen Sieger gibt. „Es geht lediglich darum, den Messebesuchern die Leistungsfähigkeit moderner CRM-Systeme anhand bestimmter Szenarien vorzustellen“, erklärt Ralf Riethmüller, der als CRM-Experte der KUMAvision für Microsoft die Präsentation halten wird. Das Szenario „Kampagnen mit Kundenreaktion“ befindet er als ideal für das Messeumfeld: „Schließlich hat jeder Aussteller im Vorfeld der Messe Kunden eingeladen und wird deren Reaktion auf den Messeauftritt bearbeiten. Wir werden zeigen, wie Microsoft CRM diesen Prozess optimieren kann.“ Der Softwarevergleich findet im Rahmen des „Schwerpunktthemas CRM“ auf der IT&Business statt. Initiator des Softwarevergleichs ist die Unternehmensberatung Bauriedel, die GPS Gesellschaft zur Prüfung von Software mbH sowie der VDMA und die Messe Stuttgart.

Auf der IT&Business präsentiert die KUMAvision außerdem ihre Branchenlösung auf der neuesten Version Microsoft Dynamics NAV 2009 mit rollenbasierter Oberfläche (Role tailored Client). Der Vorteil für den Anwender liegt darin, dass er auf seiner individuellen Oberfläche ein Informationsangebot erhält, das seinem Aufgabenfeld im Unternehmen entspricht. KUMAvision hat dafür gemeinsam mit Kunden die Anforderungen verschiedener Anwendertypen erfasst und entsprechende Oberflächen in den verschiedenen Branchenlösungen entwickelt.

Auf KUMAvision:plant.engineer, der Branchenlösung für Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau, liegt ein weiterer Schwerpunkt des Messeauftritts. Maschinen- und Anlagenbauer bewegen sich häufig im Spannungsfeld zwischen Einzel- und Variantenfertigung, klassischer Serienfertigung von Komponenten, Prototypenbau sowie Planung und Montage einer Anlage. Deshalb hat KUMAvision Konstruktion, Disposition und Produktion mit einer Projektplanungs- und Kostensicht in einem Softwaresystem zusammengeführt. So lassen sich die komplexen Produktionsabläufe in der Serienfertigung steuern, die vielschichtigen Stücklisten in der Einzelfertigung beherrschen und alle Phasen eines Projekts nach Kosten und Terminen in der Projektfertigung verfolgen.

KUMAVISION AG

Die KUMAvision AG ist Mitglied der KUMAgroup und hat sich auf die Integration der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV (vormals Navision) spezialisiert. Die in Markdorf am Bodensee ansässige Gesellschaft gehört in diesem Bereich zu den führenden Microsoft-Partnern in Deutschland. Seit annähernd 15 Jahren realisiert und implementiert das Unternehmen branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne. Die KUMAvision AG beschäftigt über 200 Mitarbeiter an 14 Standorten, verteilt über Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Umsatz der Gesellschaft im Jahr 2009 betrug 24,5 Millionen Euro.

Weitere Informationen auf der Website der KUMAvision AG unter: www.kumavision.de