Seilzuggeber C100 & D125. Länge und Neigung messen mit einem Gerät!

Seilzuggeber mit integriertem Neigungssensor. Messbereich bis zu 10 m

Seilzuggeber C100 (PresseBox) ( Villingen-Schwenningen, )
In der mobilen Automation sind Sensoren gar nicht mehr wegzudenken. Sie leisten einen hohen Beitrag in punkto Automatisierung und Sicherheit. Müssen Längen gemessen werden, sind Seilzuggeber eine bevorzugte Wahl. Neigungssensoren werden z. B. bei der Fahrzeugnivellierung eingesetzt. Für den Hersteller von mobilen Maschinen bedeutet dies aber auch zwei Komponenten auszuwählen und entsprechend zu integrieren. Kübler hat dafür die Lösung geschaffen: Längen- und Neigungsmessung in einem Gerät.

Die neuen Seilzuggeber C100 und D125 besitzen einen integrierten Neigungssensor und sind dennoch sehr kompakt und einfach zu installieren. Die Kübler Seilzuggeber bringen eine enorme Anpassungsfähigkeit mit sich. Dies zeigt die große Auswahl an unterschiedlichen Sensortypen (analog, inkremental, CANopen, Relaisausgang, Schaltausgang) und der weite Messebereich von 1…5 m beim C100 und 6…10 m beim D125.

Die hohe Linearität von ±0,1 % bzw. ±0,5 % des Messbereiches sorgt für eine hohe Genauigkeit und somit für mehr Performance.

Gerade im Außeneinsatz stoßen viele Sensoren an ihre Grenzen. Kübler Seilzuggeber stehen für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Das robuste Gehäuse, die hohe Schutzart IP67 und der weite Temperaturbereich von 40°C ... +85°C tragen dazu bei, dass die Seilzuggeber in rauesten Umgebungen funktionsfähig bleiben.
Die Besonderheit der Seilzuggeber ist nicht nur der integrierte Neigungssensor, sondern auch die Möglichkeit ein redundantes System bzw. Sensorik in diesem sehr kompakten Gehäuse zu realisieren. Dies dient einer höheren Anlagenverfügbarkeit.

Die Seilzuggeber sind mit einem M12-Stecker, 5-polig einfach anzuschließen und benötigen eine Versorgungsspannung von von 9 ... 30 V DC oder 5 V DC.
Mobil-Robust – dieses Prädikat unterstreicht die Einsatzfähig-keit in der mobilen Automation. Die Kübler Premium-Qualität und die hohe Performance erhält man bei diesen Geräten zu wirtschaftlichen Preisen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.