PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 642571 (Kübler Group - Fritz Kübler GmbH)
  • Kübler Group - Fritz Kübler GmbH
  • Schubertstr. 47
  • 78054 Villingen-Schwenningen
  • http://www.kuebler.com
  • Ansprechpartner
  • Gaby Mancuso
  • +49 (7720) 3903-29

Kleinste Bewegungen hochgenau erfassen

Kübler Sendix Drehgeber jetzt auch mit hoch interpolierbarer Sin/Cos Schnittstelle

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, ) In der Antriebstechnik müssen Drehgeber auch kleinste Bewegungen, Schleichgang oder sehr langsame Anfahr- und Abbremsbewegungen, mit hoher Genauigkeit und ohne Totzeit oder Verzögerung registrieren.

Kübler Drehgeber Sendix 5814 und 5834 inkremental mit Sin/Cos Schnittstelle geben hierzu hoch interpolierbare Sin/Cos-Differenzsignale mit U = 1 VSS. Die Sinusgeber erfüllen diese Aufgabe mit zwei um 90 Grad zueinander versetzten Sinus/Cosinus-Signalen, aus denen die notwendigen Informationen für ein quasi-durchgängiges Regelverhalten abgeleitet werden können. Auch bei geringfügigen Drehbewegungen ergeben sich so stetige Signale für Drehzahl und Lage.

Durch Interpolation ergibt die steuerungsseitige Unterteilung des sinusförmigen Verlaufs eine sehr hohe Auflösung, die dank der guten Signal-Qualität der Sendix-Geber - je nach angewendeter Elektronik zur Auswertung - bis zu 16 Bit interpolierbar ist. So liefert ein Sinusdrehgeber mit 1024 Signalperioden pro Umdrehung (11 Bit) die hohe Genauigkeit von rund 270 Millionen Mess-Schritten pro Umdrehung. Ein Wert, der die Sin/Cos-Geber für Motorfeedback-Anwendungen geradezu prädestiniert.

Doch die Interpolation birgt weitere Vorteile: Die Sin/Cos-Geber erweisen als ebenso resistent gegenüber Störungen wie anspruchslos in punkto Eingangsschaltung der Regelelektronik, da aufgrund der Interpolation der Sinussignale niedrige Übertragungsfrequenzen von etwa 400 kHz bei 2048 Signalperioden zwischen Drehgeber und Regeleinrichtung gewährleistet sind.

Dies gilt auch bei hohen Drehzahlen bis zu 12.000 min-1. Da aus den sin-/cos Signalen die Drehzahl und die Lage ermittelt werden kann, entfällt zudem die Notwendigkeit eines zusätzlichen Tachos; die Spannungsversorgung beträgt 5 V DC oder 10 - 30 V DC.

Die neuen Kübler Sendix Sin/Cos weisen zusätzlich zur passenden Schnittstelle für die Antriebstechnik alle starken Merkmale eines Sendix Drehgebers auf: Hohe Zuverlässigkeit durch ein besonders stabiles Zink-Druckgussgehäuse und den robusten Safety-Lock™ Lageraufbau, eine große Variantenvielfalt, die von Wellen und Hohlwelle über Zubehör wie Kabel, Stecker bis hin zu einer Vielzahl an Montage-Lösungen reicht. Ihre Tauglichkeit für das Motorfeedback wird abgerundet durch die Temperaturfestigkeit im Bereich von -40 bis +90 °C und die hohe Schutzart von IP 65. Eine raue Umgebung stecken die Spezial-Geber für die Antriebstechnik mühelos weg.

Zur Sendix ATEX-Familie gehören auch Drehgeber mit SIL2 und SIL3 Zertifzierung inklusive abrufbarer MTTFd-Werte zur Erleichterung eigener Berechnungen entsprechend EN 61800-5-2 und EN ISO 13849-1. Abgerundet wird die Safety-Ausführung mit geprüften, sicheren mechanischen Verbindung.

Website Promotion

Kübler Group - Fritz Kübler GmbH

Die Kübler Gruppe gehört heute zu den weltweit führenden Spezialisten in der Positions- und Bewegungssensorik, Funktionalen Sicherheitstechnik, Zähl- und Prozesstechnik sowie der Übertragungstechnik.

Gegründet im Jahre 1960 von Fritz Kübler, wird das Familienunternehmen heute in der zweiten Generation von Gebhard und Lothar Kübler geleitet. Neun internationale Gruppenmitglieder und Vertretungen in über 50 Ländern bieten Produkt-Know-how, Service und Beratung weltweit vor Ort.

Innovative Produkt- und Branchenlösungen sowie Lösungen für Funktionale Sicherheitstechnik und ein hoher Servicegrad sind Gründe für unseren weltweiten Erfolg. Die strikte Qualitätsorientierung sorgt für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit unserer Produkte im Feld.

Weltweit über 400 engagierte Menschen ermöglichen diesen Erfolg. Sie sorgen für Vertrauen der Kunden in unser Unternehmen.

- Besuchen Sie uns ab morgen auch auf der SPS IPC drives in Nürnberg in Halle 7A auf Stand 502.